„A Salute To Just Blaze“ – Just Blaze Dedication Mix

Der 9th Wonder Dedication Mix von 2DBZ ist gerade erst zwei Wochen her, schon kommt Nachschub: hier ist „A Salute To Just Blaze“, die 2DBZ-Dedication für den Mann, der von Beyoncé über Beanie Sigel, von Carl Thomas über Ice City und selbstverständlich auch Jay Z alle im Studio hatte.

Der Produzent, der im wahren Leben auf den Namen Justin Smith hört, hat eine wirklich atemberaubende Diskografie vorzuweisen, wie ihr im Folgenden hören werdet. Es kommen ein paar der bekanntesten Tracks wie „Flipside“ (Beat für Freeway) und „Touch The Sky“ (Kanyowski) vor, es gibt ein paar Jay Electronica Cuts (weil eh niemals ein Album kommen wird) aber was rede ich – meine Damen und Herren: ein Teil des wahnsinnigen Kataloges von Just Blaze, enjoy:

„From Beyoncé to Beanie Sigel, Carl Thomas to Ice City, this is all Justin Smith, all the time, courtesy of MekDot.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.