„The 9th Wonder(ful) World Of Patrick Douthit“ – 9th Wonder Dedication Mix

Seitdem ich den „DUCKWORTH.“-Beat von 9th Wonder für Kendrick Lamar auf dem Sensations-Album „DAMN.“ gehört habe, bin ich ein noch größerer Fan als ich ohnehin schon war. Ich hatte mir vorgenommen, mich mal wieder durch 9th Wonders Katalog zu hören, von den Anfängen mit Little Brother (zusammen mit Phonté und Rapper Big Pooh as u know) über seine Soloalben bis hin zu alle den starken Beats, die er seit 2003 auch für andere Artists gemacht hat. Seit 2010 ist es eher ruhig geworden um den Beatsmith aus North-Carolina.

Die Herrschaften der 2dopeboyz haben nun einen knapp einstündigen Mix mit einigen Highlights zusammengestellt, die alle in den Hirnrinden des Super-Producers, der immer wieder Pete Rock, DJ Premier und J Dilla als größte Inspitation bezeichnet, entstanden sind. So gibt es u.a. Beats für Produktionen für Rapsody, Destiny’s Child, Jay-Z, Ab-Soul oder Masta Ace zu hören. ich bin mir sicher, Ihr werdet – genau wie ich selbst – immer mal wieder einen „Ach den hat er auch gemaked?“-Moment beim Hören haben; der Mann kann was. Hoffentlich kommt da in Zukunft nun wieder etwas mehr – salute to Patrick Douthit aka 9th Wonder!

„This set was dedicated to all things Patrick Douthit aka 9th Wonder, from his Justus League days to his new role as a mentor to Rapsody and fellow in the Hip Hop Archive at Harvard. Throughout it you’ll find tracks old (Destiny’s Child, JAY Z), new (Rapsody, Ab-Soul) and obscure (Binky Fingers, Masta Ace). I hope that you, the listener, enjoy the mix as much as I did creating it.“

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Flo Mega - "Wie es weitergeht" [SUFF DADDY-Remix, Download]
Splash!15 feat. Relentless Energy Drink - First Impressions (24 Pictures)
Roundup: VieJetzt !?, Wale, Hopsin vs. Nardwuar, A$AP Rocky, Just Blaze x Baauer, Melodiesinfonie
Roundup: Eko Fresh, Said, MF Doom x Bishop Nehru, Jay Z x Beyoncé
Roundup: Beastie Boys x Nas, Lakmann x Dexter, ODB x GZA, Roc Marciano