„A Little Film About…“ – French Artist Jean Jullien Explains His Charming Illustrations (Clip)

Den jungen aus Nantes/Frankriech stammenden Illustrator Jean Jullien hat es über eine Station in East London, mittlerweile nach New York City verschlagen. Im hier folgenden Clip stellt Jullien sich und seine Kunst innerhalb von kompakten 3 Minuten vor, spricht über seinen persönlichen kreativen Prozess und gewährt uns einen kurzen Blick über seine Schulter, während er sich auf Wänden, Fensterscheiben, Stühlen oder Skateboards mit dem Marker austobt. Weitere Artworks des Künstler, von denen einige bereits von namenhaften Magazinen wie The New Yorker, The Guardian oder der New York Times publiziert wurden, lassen sich zudem hier finden.

French illustrator Jean Jullien recently relocated to New York City. You may be unfamiliar with the young artist, but his work has already appeared in The New Yorker, The Guardian, and The New York Times. Before Jullien ventured to the states, his agency Handsome Frank shot a short film about his artwork. While he marks up a few walls, skateboards and chairs within the short video, Jullien explains his creative process and describes his doodling as daily visual commentary.

Clip:
[vimeo]http://vimeo.com/110875361[/vimeo]
___
[via hypebeast]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.