„A House For Everyone“ – Vibrant New Mural by Street Artist Blu in Bergamo // Italy

Die farbenfrohen und extrem detaillierten Wallart-Pieces des italienischen Künstlers Blu haben wir in den letzten Jahren an dieser Stelle immer wieder präsentiert. Das letzte Feature des Street Artists aus Bologna ist nun auch schon wieder eine ganze Weile her, was sich heute allerdings ändern soll. Der gute Blu ist bekanntlich seit Mitte der 1990er Jahre in der internationalen Urban Art-Szene aktiv. Seine sozialkritischen Murals kommen in der Regel episch ausladend daher und lassen sich mittlerweile in mehreren europäischen Ländern, im Westjordanland und in Nord-, Mittel- und Südamerika bestaunen. Der neuste Streich von Blu enstand kürzlich in seiner italienischen Heimat unter der Titel „A House For Everyone“. Die Bewohner des Celadina-Districts von Bergamo dürfen sich seit neustem an einem grandios beeindruckendem Farbimpuls auf einem verlassenen Gebäude in ihrer Nachbarschaft erfreuen. Einige Bilder davon lassen sich direkt hier unten in Augenschein nehmen. Kuckt doch mal:

The one and only Italian maestro aka Blu just returned to the streets of Bergamo in Italy where he unveiled a brilliant and unique piece of work. There are humans, animals, reptiles, dinosaurs, red crabs and even fruits – apples and bananas – in the mural that Blu gave to the residents of the Celadina district in Bergamo. All together in a big house with a orange roof, to represent a new way to conceive the popular neighborhoods. At the bottom left, the government painted in a grey tone is isolated as a sign that it does not know how to handle the housing problems. The work was created on a wall of an abandoned building and is painted with different colors, from pink to orange to yellow, red, green and blue of course, facing the street: many people stop and snap a photo, impressed that this neighborhood can be so colorful and vibrant.


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.