Köln heute


Ist nett hier in Köln. Haben auf dem Parkplatz vor den Hallen des Medienforums NRW ein paar Bilder gemacht. Neben ix, Pia und Don (und den anderen Opel-Verdächtigen) habe ich noch SN vom Bildblog, Peter vom Blogwinkel und den Popkulturjunkie getroffen, der mich mit den Worten „Hey, Aufsteiger der Woche!“ begrüßte. Er meinte das hier. Dafür danke ich Euch!

Draußen dann einige Bilder von den 4 schönsten glaubwürdigsten authentischsten opeligsten Opel-Bloggern gemacht. Bilder folgen.

Es gab jede Menge Freibier und so kommt es, dass ich jetzt schon ordentlich einen im Auge habe natürlich nur 3 alkoholfreie Gaffel (1396) getrunken habe. Gleich geht´s weiter und heute Nacht mache ich es mir hier auf der LuMa bei einem Freund im Crown Plaza so gemütlich wie es geht.

Und überhaupt: Die Navi-Sache im Opel hat mir heute 50 Minuten Verzögerung gespart, geht also somit doch klar. Und warum Pia, ix und Don nur 190km/h hinkriegen, weiss ich nicht. Bei mir stand da 210, und ich war noch lange nicht durch…

[EDIT] Ganz böser Patzer: Jetzt hätte ich beinahe den sympathischen Christian von JAWL vergessen, genau wie ich beinahe die Arme Ritter-Pladde dort vergessen hätte! Vielen Dank nochmal, ich werde mir die Scheibe auf dem Nachhauseweg einmal genauer anhören!

Und: Herr r0ssi, wo waren Sie denn plötzlich? Ich hoffe, ich habe Sie nicht verärgert; waren wohl doch mehr als 10 Minuten, hm?! Aber höchstens 15! :)

Kommentare

29 Antworten zu “Köln heute”

  1. Pia sagt:

    Moment … 210 km/h hab ich auch schon geschafft. Zuviel alkoholfreies Kölsch im Ohr gehabt? ;)

  2. Herr H. sagt:

    Der Herr MC Winkel weiß aber schon, daß das Zeug nicht ins Ohr gekippt wird … auch wenn die Gläser dies suggerieren!?

  3. Pia sagt:

    Das alkohlfreie Zeug gabs nur aus Flaschen … die passen im Übrigen tatsächlich nicht in die Getränkehalterung im Handschuhfach.

  4. Christian sagt:

    ach, im Handschuhfach ist ein Getränkehalter? dann muss man sich ja entscheiden – Ablagefach oder Getränkehalter :-)

  5. Neri sagt:

    McDonalds-Pappbecher und Coffee2go passt da aber ;)

    LG, Neri

  6. Amanleian sagt:

    Hallo Herr Winkel,
    wie wärs denn mal mit einer bloglesung in Kiel, was die da in Frankfurt können, muss hier doch längst möglich sein. An locations mangelt es ja wohl nicht, oder?

    Gruß

    Anja

  7. waschsalon sagt:

    ach, papperlapapp. du bist nur hier, weil dir unser kölsch besser schmeckt als die germanische plörre…

  8. Pia sagt:

    War das jener Parkplatz direkt am Rhein, der gegen 17 Uhr von sämtlichen Fahrzeugen geräumt wurde? Hoffe doch nicht, werde es aber sicherlich noch sehen…

  9. larousse sagt:

    Also, ich finde, den Aufstieg hat MC sich verdient, Prost! Ham sich die rektalen 2m ja doch noch gelohnt, was… (o;

  10. Adel sagt:

    Hola MC!
    Warum sagst du nicht gleich, dass du auf der A1 warst und auch noch da bei Bremen.
    Dann hätt ich mich da hingestellt und den Daumen raus gehalten, hätt nach der Veranstaltung ein paar Bier für dich mitgetrunken und dir einen 1A Bericht geschrieben, mit MC – da Real Winkel im Opel zu sitzen…

    Ich hätte allerdings nur nen Kapuzenzipper tragen können, das Sacko hat ein paar Risse =D

  11. Medienforum.NRW in Köln

    Der Bembelkandidat hat schon bei meinem Eintrag „Werbeblogg“ nachgefragt wo ich mich rumgetrieben habe.
    Natürlich möchte ich die Frage beantworten. Ich habe das Medienforum NRW 2006 besucht. Im dazugehörigen Blog gibt es reichlich viele Informati…

  12. cherryseed sagt:

    210 und mehr – mir scheint, unser “ MC Bleifuß“ hat mal wieder richtig Fun gehabt!

  13. Lakaluschi sagt:

    Wenn eins gaaar nicht geht, dann ist das Opel fahren – erst recht nicht auf’n Herrentag. Eher würd‘ ich bei gefühlten minus 30 Grad stundenlang auf die verfickte KVG-Stretchlimo warten, oder mir bei Faber [aka Der Fahnder] optional die grüne Ford Granada-Bumsschleuder ausleihen …

    Gelber Karton, MC!

  14. r0ssi sagt:

    @mc: you git mail. verärgert hat mich höchstens der shizzlige türsteher, dem ich heute noch einen blogeintrag wirdmen werde ;-)

  15. Du kumms hier net rein

    Im Mittelalter gab es die sogenannten Unehrlichen Berufe. Darunter fielen sozial wenig angesehene Jobs wie Abdecker, Henker, Totengr

  16. Dirk sagt:

    Watt denn, was lese ich da beim r0ssi, im La Croque wart ihr? Na, da habt ihr euch ja das beste rausgesucht, selbst Schuld :-) Aber dass es da nen Türdeppen gibt ist mir auch neu.

  17. r0ssi sagt:

    @dirk: ich war vorher im stiefel. da kommt man nicht rein, wenn man nüchtern ist. besser is das.

  18. Falco sagt:

    Die 210 lassen sich nur durch den MC Knopf erklären, der versteckte Kräfte weckt. ;-)

  19. […] In meiner Blog-Pause habe ich, um das Kribbeln in den Fingern zu unterdrücken, nichts mitbekommen was die Bloggosphäre angeht. So ist es umso schöner zu sehen dass allesamt noch da sind. Dass es nicht die feine englische Art ist mit einem Massentrackback “Hello Again” zu sagen ist mir bewusst. Ich schäme mich auch ein wenig.. […]

  20. gürtel sagt:

    lass bloss die finger von den reagenzgläsern… kölsch is doch kein bier…
    wenn du es doch anrührst, kannst du morgen gleich den dritten teil deiner stuhl-story ins netz stellen—

    was geht samstag abend?

  21. Ole sagt:

    Haben sich die Jungs von der Opel-Gang in die verhasste Nachbarstadt getraut, um da alle abzuhängen? ;)

  22. ist nett hier in Köln.
    aha…
    „nett“ legen manche so und andere so aus; will heißen: kann auch mal ein „Schimpfwort“ sein.

    Wünsche FF (fielfagnügen) gehabt zu haben.

    xlg K.

  23. […] Wir haben dann noch die gesamte Opel-Gang getroffen, ich habe kurz den sehr netten MC Winkel kennengelernt (der – aber das bleibt unter uns – bei mir wahrscheinlich sagen kann, was er will, weil ich ja leicht wegtrete, wenn ich meinen geliebten norddeutschen Dialekt höre) und haben tatsächlich die Autos wiedergefunden. War ganz einfach. Standen auf dem gleichen Parkplatz, wie die Kiste vom MC. Die Rückfahrt war scheisse. […]

  24. Bernhard_H sagt:

    Jungejunge, 210 in diesem Kübel, wird einem da nicht Angst und Bange?!

  25. da simma dabei, dat is prihima, vivaaa Colonia…

  26. Nettes Treffen. Wie ist es denn so andere Blogger zu treffen? Vor allem wenn es dann mal mehrere auf einmal sind?

  27. vivaa Colonia
    und Hoch die International Solidarität

  28. Totalschaden – ein anderer Opel-Blogger

    Bisher habe ich in Mein Parteibuch, mal abgesehen vom Angebot einer Mitfahrgelegenheit, nie aufhebens darum gemacht, was ich als Autofahrer so erlebe. Angesichts der käuflichen Opel-Blogger und dem lobhudelnden Stuss, der beim Neuwagentest so zusamme…

  29. pompini sagt:

    sono eccitato circa questo luogo, buon lavoro!:)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.