Heute morgen war ein Servicemitarbeiter der Whirlpool-Firma bei mir zuhause. Ich hatte da so komische Flecken auf dem Acryl, die ich einfach nicht wegbekommen habe. Nicht einmal mit Waschbenzin. Habe Ihm natürlich nicht erzählt, dass ich Waschbenzin eingesetzt habe, sonst hätte ich mir die Garantie sofort an den Hut stecken können wie Lindenberg das Ponytoupet.

Er schrubbte, polierte, putzte und kratzte. Nichts half. Dann holte er so eine Politur aus seinem Zauberkoffer, riss ein Stück Watte zurecht und versuchte es erneut. So langsam verschwanden die Flecken. Die ganze Zeit über sprach er nicht ein Wort.

Ich so: „Sie als Mitarbeiter kriegen doch bestimmt Spezial-Tarife bei den Jacuzzis, oder? Sie haben doch bestimmt so ein Mörder-Teil im Bad, so 8x8m im Bad, oder?“
Er so: „Hatte ich. Der war auch sehr schön, ich habe es geliebt, hier 2-3x die Woche meine Entspannung abzuholen. Aber die Zeiten sind vorbei. Und alles wegen dieser Schlampe. Ich war wieder einmal zu blind. Wissen Sie, ich war schon einmal verheiratet. Nach 7 Jahren dann die Scheidung. War teuer. Nie wieder wollte ich heiraten – das habe ich mir geschworen! Und dann habe ich sie getroffen. Eine Polin. Sie war super im Bett, ich habe mich Hals über Kopf verliebt. Ich Idiot war mir so sicher. Nach 6 Monaten habe ich sie geheiratet. Wir haben uns ein Haus gekauft, natürlch zu 100% finanzieren lassen. Ich habe mir den schönsten Whirlpool ausgssucht, den wir gerade neu im Sportiment hatten. Und keine 3 Monate später ging der Ärger wieder los. Nur Stress. Sie hat mich betrogen, da bin ich mir sicher. Sie hat es nie zugegeben, aber ich bin mir sicher, dass sie mich betrogen hat. Diese Schlampe. Jetzt wieder Scheidung. Sie zieht mich mit Ihrem Anwalt über den Tisch, das wird diesmal richtig teuer. Von dem lässt sie sich doch bestimmt auch bumsen. Und das Haus ist auch noch nicht wieder vekauft. Muss aber weg, kann ich mir alleine doch jetzt nicht mehr leisten. Der schöne Whirlpool!“

Dann wurde er wieder ruhig. War wohl die falsche Frage.

Naja, er hat mir dann noch ein kostenloses Acryl-Pflegeset hier gelassen. Aus Kulanz.

Kommentare

34 Antworten zu “”

  1. david sagt:

    Das leben ist ne schlampe und am ende gehst du drauf.

  2. Tja, MC…denke ich an „Information overkill“ unterstreicht das meine These, dass da bei Ihnen eine Art Bestimmung mit im Spiel ist.

    Und Apropos: Alles Schlampen – außer Muddi!

    Venceremos!

  3. dfusion sagt:

    OMG! Was ne kranke Nummer!

    @david
    Danke, mir fehlten genau diese Worte ;)

    @MC
    Frage niemals die stillen Wasser… lässt man sie einmal etwas sprudeln geht’s ab!

  4. rulla sagt:

    also mc, vorsichtshalber nicht gleich mit jeder polin im jacuzzi spielen. nachher isser weg (mit ihr oder wegen ihr) und die krokodilstränen sind dicker als jacuzziblubberblasen ;-)

  5. Timo sagt:

    Shit! Kranke Nummer, da polierst Du dein Leben lang die Flecken anderer Leute weg und wirst dann noch verarscht und verlassen. Von ausgleichender gerechtigkeit kann man da nicht wirklich sprechen.

  6. Siggi sagt:

    Komische Flecken auf dem Acryl? Im Blubberpool?

    Und dann auch noch Waschbenzin, die Universalatomwaffe gegen fast alles. Wenn nicht mal das zog…hartnäckige Flecken, mein Lieber!

  7. Die Muräne sagt:

    Ich hoffe nur, dieser Servicearbeiter hat jetzt mit seinen sorgenvollen Vibrationen nicht das gute Feng Shui in Ihrem Badezimmer gestört.

  8. Osiris sagt:

    Oje, hast Du gesehen wie der Typ das Haus verlassen hat? Hoffentlich hat sicher nicht im Keller aufgehängt. Geh doch mal lieber nachsehen.

  9. gürtel sagt:

    ..und er ist seitdem POLier oder was? klasse wortwitz am morgen

  10. sureshot sagt:

    Und trotzdem geht das Leben weiter. „Manchmal musst Du einfach sagen, Ihr könnt mich alle mal!“

  11. dfusion sagt:

    MC, Du weißt aber wo die Flecken herkommen, oder?
    ‚Flüssigkeiten‘ mit basischen pH-Wert hinterlassen auf Plastik schonmal Flecken…

  12. sabbeljan sagt:

    täusche ich mich, oder haben sie neue header. sind ein paar schicke dabei!

    jacuzzi: vermutlich hat die polin sich zu oft nen pilz geholt in der warmen sosse….

  13. Dave-Kay sagt:

    haha, bissken mehr Information als man wollte.
    Hattich gestern am Phone, ich erwähnte nur, dass ich mit meinem umzug noch nicht fertig sei. Hinterher wusste ich ihr Alter, ihre Kinderzahl, ihren Wohnstil, dass sie im Urlaub hat renovieren lassen, dass sie nicht über Kopf streichen kann, aber mit ihren 42 doch noch in Karussels wie Breakdance einsteigen kann um Runde um Runde damit zu machen…boah, anstrengend..

  14. MC Winkel sagt:

    @ david: Du sagst es
    @ kerstin: Das glaube ich inzwischen auch! Beides!
    @ dfusion: Den werde ich mir merken. Und: WAS wären das denn für Flüssigkeiten. Dachte schon, es käme vom Holsten beim Baden.
    @ rulla: :) Zu Befehl!
    @ Timo: Naja, der poliert ja nicht nur. Hauptsächlich verkauft er.
    @ Siggi: Das waren sie…
    @ Muräne: OMG, kann man da vorbeugen?
    @ Osiris: Habe Ihn noch wegfahren hören. Aber im Auto weinte er…
    @ Gürtel: Deshalb bist Du ja auch Rapper geworden! :)
    @ sureshot: Ab sofort sind sie Kinfuzishot!
    @ sabbeljan: … es kommen ja immer mal wieder so 1-2 neue dazu… und wegen der Pilze: Pfuisen, Herr Sabbeljan!
    @ Dave-Kay: Ach so, dann telefonieren sie nicht so häufig mit Ihrer Mutter? :)

  15. Gaby sagt:

    Es gibt aber auch männliche Schlampen!
    Und was die Flecken betrifft *tzess* … was du da wohl gemacht hast?! *weia*

  16. waschsalon sagt:

    drum prüfe, wer sich ewig bindet… armer kerl. aber kein einzelfall. mein bester freund hat gerade die scheidung hinter sich. 20 jahre waren sie zusammen. am ende hatten sie auch eine eigentumswohnung – zum glück keine kinder. such is life.

  17. r0ssi sagt:

    ohne scheiss: gerade im moment hab ich nen schildermacher im haus, der vier wochen gebraucht hat, bis er endlich die schilder für die neuen büroräume an den start bringen konnte. letzt woche hab ich ihm die letzte mahnung geschickt, dass er endlich mit den ollen dingern rumkommen soll. und rate mal was in der antwort stand. „es tut mir leid, dass ich im moment so unzuverlässig bin, ist sonst nicht meine art. aber meine frau hat mich nach 15jahren mit dem haus, den kindern und dem hund sitzen lassen.“ war auch etwas mehr information als ich brauchte. life’s a bitch – and then you marry one.

  18. wie ging die Geschichte jetzt zuende? ich bin bei WHIRLPOOL hängen geblieben…wie, WHIRLPOOL?

  19. SirParker sagt:

    Sei mal froh, dass Du nicht „Sie haben doch bestimmt so ein Mörder-Teil im Bad, so 8×8m im Bad, wo sie und ihre Frau/Freundin es sich dann und wann richtig gut gehen lassen, oder?“ gefragt hast, sonst hätte der Whirlpool-Mann Dir wahrscheinlich gezeigt, wo man eine Rohrzange überall verstecken kann. Autsch!

  20. novesia sagt:

    Göttlich, diese ungewollt gedrückten Knöpfchen.

  21. MC Winkel sagt:

    @ Gaby: Gar nichts! :)
    @ waschsalon: Wo man auch hinhört… schlimm ist das!
    @ r0ssi: Vielleicht ist das gerade eine neue Scientology-Verschwörung. Die OT´s fragen potentielle Neumitglieder und verpacken den 200-Fragen-Test subtil in eine mitreissende Trennungsgeschichte! ICH WUSSTE ES!
    @ Fräulein Wunder: Dann klicken Sie doch mal auf den link oben! :)
    @ SirParker: Naja, kann man ja nicht wissen, stimmt´s. Wat mut dat mut!
    @ Novesia: … und leider gibt es kein Strg+Alt+Entf!

  22. mS sagt:

    tja, entweder frau und wirlpool oder gar nix, weil die frau zu teuer war und der wirlpool jetzt nicht mehr bezahlt werden kann! aber mal ehrlich – alleine im wirlpool…. :-|

  23. Burnster sagt:

    Life is what happens to you while you’re busy making other plans. (Burns Lennon)

  24. MC Winkel sagt:

    @ mS: Wie man´s macht, hm?!
    @ Butze: Life is what happens to you while you’re busy bloggin´. (John Winkel)

  25. stoertebeker sagt:

    Wäre ich Handwerker, ich hätte manches Mal die Befürchtung dann am nächsten Tag in Deinem Blog von meiner Story zu lesen … dachte ich mir so, als der Handwerker anfangs rumdruckste …. „Herr Winks, ich tu’s nicht gerne aber ich muss … also bitte, posten Sie morgen heute nicht von unserer Begegnung in Ihrem Bad …“

  26. Julian sagt:

    Ich denke du bist zu einem Kummerkasten avanciert MC. Der arme Kerl brauchte wohl mal einen mit dem er reden konnte. Hättest du ihn auf ein Holsten eingeladen wäre vielleiht nicht wieder schweigende Stille eingetreten andererseits hätte er dann aber wahrscheinlich auch noch weiter von seiner (Ex-)Frau geblubbert…

  27. die_lou sagt:

    jeden tag eine gute tat. sehr vorbildlich.

  28. Dr.Sno* sagt:

    was flecken am whirlpool und eine frage nach einem „mörderteil“ so auslösen können …

  29. rulla sagt:

    mensch börnster, erinnere mich nicht daran. das zitat hab ich schonmal zu lesen gekriegt

  30. Dave-Kay sagt:

    öyh, pass auf, doo!

  31. chaot35 sagt:

    Was bin ich froh das mir das nicht passiert ist.
    Bisher zumindest. So doof wie ich bin, hätte mir
    das auch passieren können.
    Tut mir trotzdem leid der Typ

  32. andi sagt:

    Lieber Her MC,
    wenn Deine Handwerker wirklich Acryl statt im Nassbereich Silikon verbaut haben, dann gehören sie ans Kreuz genagelt. SOfort reklamieren solange Gewährleistung drauf ist.
    Liebe Grüße. Der Herr Andi

  33. peter puter sagt:

    live’s a bitch an then you die/
    that’s why we get high/
    ‚cos you never know/
    where you gonna go

  34. playtex vent air bottle

    home | playtex vent air bottle | contacts

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.