„Mia“ – Helena Hauss Creates Impressively Detailed Drawings With Just Ballpoint Pens

Was einige Menschen nur unter Einsatz von handelsüblichen Kugelschreibern zu Fabrizieren im Stande sind, ist doch immer wieder erstaunlich. In der Vergangenheit haben wir Euch an dieser Stelle bereits mehrfach uberdope, hyperrealistische Arbeiten von Künstlern wie Juan Francisco Cassa (Spanien), Enam Bosokah (Ghana) oder Lucas Salgado (Argentinien) präsentiert. Auch die französische Illustratorin Helena Hauss hat sich auf das Arbeiten mit Ballpoint-Pens spezialisiert. Hier haben wir einige Beispiele aus dem Schaffen, der in Paris lebenden Künstlerin. Unter anderem sehen wir ihr imposantes Artwork „Mia“, welches über einen Arbeitszeitraum von etwa 350 Stunden(!) entstand. Wie genau Helena Hauss dieses fertigte, zeigt Sie uns zudem in einem beeindruckenden Timelapse-Clip. Just have a look + Enjoy:

The talented Paris-based illustrator Helena Hauss recently shared a video of how she drew a large piece titled ‘Mia’. The drawing is made entirely with ballpoint pens and took her 350 hours to complete.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=xYHbm5QJ0lc[/youtube]

___
[via designtaxi]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Mia“ – Helena Hauss Creates Impressively Detailed Drawings With Just Ballpoint Pens”

  1. Speed Drawing: „Skinny Bitch“ MIA im Zeitraffer

    Ein beeindruckendes Stück Timelapse von der französischen Illustratorin Helena Hauss. Die hat sich auf eine Mischung aus Zeichnung und Illustration mittels Ballpoint Pen spezialisiert. Dabei ist ihre Kunst realistisch und Comichaft zugleich, wobei gera…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.