11 | The Beautiful Game [Ultra-Deluxe Tischkicker]

Ich bin klassischer Biertischkicker-Kicker ohne Ansprüche an das Material oder den Schuppen in dem so ein Teil steht. Ein Umstand den man wohl überdenken sollte, wenn man sich 11 – The Beautiful Game in seine heimischen vier Wände stellen will. Denn dieses schmucke Stück hier stellt wohl das futuristische Maß aller Dinge in Sachen Tischkicker dar und kostet unglaubliche 48.500 € in der klassischen Version. Und da ja bekanntlich mit den Augen gekuckt wird und nich‘ mit den Fingern hier mal das Promo-Video.

11 is a luxury football table for discerning lovers of the world’s favourite game. After a full year of careful planning and development it has now gone into limited production.

11’s sweeping curves reflect the beauty and grandeur of today’s modern stadiums, while its atmospheric lighting and chromed metal players capture the excitement and drama of a classic sporting encounter.

Each individually numbered table is meticulously hand-finished to the very highest standards by skilled European craftsmen.

This award-winning design was first showcased at the Milan Furniture Fair in 2008. After attracting much critical and public acclaim, it has now been developed for limited production.

@MC, falls du noch überlegen solltest womit du mir eine Freude machen könntest – DAS hier wäre ganz nett ;)

via

Dieser Post wurde verfasst von eurem Hopfen, Malz & Wasser Connaisseur Honki frisch aus dem Gasthof zum Satten Bass!

Kommentare

6 Antworten zu “11 | The Beautiful Game [Ultra-Deluxe Tischkicker]”

  1. Axel sagt:

    Honki, du musst noch den Footer unter den Beiträgen ändern, damit man weiß, dass du es bist. Oder wünscht sich der MC jetzt schon Dinge von sich selbst? ^^

  2. Nizha sagt:

    Unglaublich schön dieser – er hat eigentlich einen eigenen Begriff verdient – Tischkicker.

    Kennt jemand den Soundtrack von dem Video?

  3. Honki sagt:

    @Axel: ist erledigt, ich hoffe die neue zeile passt jetzt :)

    @Nizha: ohja. und der soundtrack dürfte was eigenes sein. in den credits steht was von OddOne.

  4. Axel sagt:

    Aber mal eine Frage zu dem Kicker? Muss man den Ball einfach reinwerfen? Hätte man sich da nicht irgendwas ausdenken können, dass der Ball von unten durch ein Loch in der Spielfeldmitte hochfährt. Das wär doch mal was!

  5. Honki sagt:

    @Axel: Reinwerfen ist glaube ich immer noch die einfachste (und reguläre) Handhabe. Also nein ;)

  6. Moody sagt:

    @Axel: die seiten sind ja rund, den kann man da bestimmt ganz smooth reingleiten lassen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.