10Deep Spring/Summer 2014 Lookbook – „Internationally Known“ (15 Pictures)

10deep-spring-lookbook_2014_01

Hier ist das Lookbook für die Frühlings-/Sommer 2014-Kollektion von 10Deep, es trägt den schönen Namen „Internationally Known“. Das Label kommt aus New York und wie schon beim letzten Lookbook gibt es die aktuell sehr angesagten Flower Patterns, kombiniert mit arabischen Schriftzügen, es gibt sogar Jacken in komplettem Weltkarten-Design und sonst noch ein paar überraschenden Blickfänge. Mir gefallen zwei Sachen besonders: zum Einen die jeweiligen schwarzweiß-Ausschnitte links und rechts von den Motiven, die den Bezug noch ein wenig verdeutlichen und zum Anderen die Idee, einen Rapper als Model für die gesamte Strecke zu nehmen. Hier handelt es sich um Rome Fortune, der gerade sein Mixtape „Beautiful Pimp II“ veröffentlicht hat, welches wir unter dem Lookbook ebenfalls zum kostenlosen Download für Euch haben. Enjoy:

„This new delivery takes the exploration of global design influences we began in the first seasonal offering of product from the far to the near east. The result is an offering that features a melding of Abjad and English text and Kilim and Byzantine brocade inspired patterns and colors. In addition, a vintage map that was the source idea of the international theme of the season is featured in one of the season’s highlighted all-over prints and serves as the inspiration for a series of color blocked items.“

10deep-spring-lookbook_2014_02

10deep-spring-lookbook_2014_03

10deep-spring-lookbook_2014_04

10deep-spring-lookbook_2014_05

10deep-spring-lookbook_2014_06

10deep-spring-lookbook_2014_07

10deep-spring-lookbook_2014_08

10deep-spring-lookbook_2014_09

10deep-spring-lookbook_2014_10

10deep-spring-lookbook_2014_11

10deep-spring-lookbook_2014_12

10deep-spring-lookbook_2014_13

10deep-spring-lookbook_2014_14

10deep-spring-lookbook_2014_15

Mixtape: Rome Fortune – „Beautiful Pimp II“

rome-fortune-beautiful-pimp-2-cover


___
[via highsnob]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.