10 Life Lessons From Buddha (Buddhism) // Video

Wenn man sich anhört, was die angesagtesten Lifecoaches der heutigen Zeit so zu erzählen haben, dann fällt einem immer wieder eine große Nähe zum Buddhismus auf. Siddhartha Gautama aka Buddha war Philosoph, Meditator, Spiritueller Lehrer und Begründer des Buddhismus. Gautama Buddha lebte um 500 v. Chr. in Nordindien, geboren wurde er in Lumbini. In diesem Video erfahrt Ihr noch viel mehr über sein Leben und seine Philosophie, außerdem wurde seine Lehre auf 10 Schlüsselpunkte heruntergebrochen, die da wären:

01. Wähle stets den Mittelweg
02. Wähle die richtige Perspektive
03. Schaffe gutes Karma
04. Lebe jeden Tag so, als wäre es dein letzter
05. Große Dinge sind das Ergebnis kleiner guter Gewohnheiten
06. Zeige deine Weisheit in Stille
07. Wenn Sie in einem Konflikt sind, wählen Sie Mitgefühl
08. Wähle Freunde anhand von Qualität statt Quantität
09. Sei großzügig
10. Auch Du kannst ein Buddha sein

Klingt also erstmal deutlich besser als die 10 Gebote, die ja eher Einschränkungen sind und hart bestraft („Du kommst sonst in die Hölle!“, lol) werden, wenn man sich nicht daran hält. Wie diese 10 Punkte in der Praxis aussehen, wird ebenfalls in diesem Video sehr gut erklärt. Schaut es Euch an, dümmer wird man davon jedenfalls nicht.

„After six years of arduous yogic training, he abandoned the way of self-mortification and instead sat in mindful meditation beneath a bodhi tree. On the full moon of May, with the rising of the morning star, Siddhartha Gautama became the Buddha, the awakened one. The Buddha wandered the plains of northeastern India for 45 years more, teaching the path or Dharma he had realized in that moment. Around him developed a community of people, drawn from every tribe and caste, devoted to practicing this path.“

10 Life Lessons From Buddha (Buddhism):

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.