Duck Sauce (A-Trak and Armand Van Helden) – “Duck Droppings” (Free EP)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 22.01.2014 um 13:22 Uhr

duck_sauce_duck_droppings

Das Superduo Duck Sauce (DJ A-Trak and Armand Van Helden) dropte jüngst ihr neuestes Release, die EP “Duck Droppings”. Das ist jetzt nicht der straighte Rap, den ihr hier sonst eher so geliefert bekommt, aber a) machen wir für Duck Sauce gerne weitere Ausnahmen und b) gibt es hier einen Remix des Titel-Tunes meiner aktuellen Lieblings-Comedy-Serie “Louie” mit Louis C.K., nämlich “Louie the First” (ursprünglich “Brother Louie” von Hot Chocolate) zu hören, vier funky Tracks – mitgenommen:

“The duo of Armand Van Helden and A-Trak aka Duck Sauce have been consistently stamping their named into electronic music for around half a decade now. Beginning 2014 with fresh material, the talented pair reveal a brand new EP by the name of the strangely titled Duck Droppings, showcasing a strong four tracks courtesy of Fool’s Gold Records, which might just remind you of some classic dance anthems. If you’re a fan of their exhilarating work, the burst of soul makes this project a must-listen.”

» Weiterlesen…

Pin It



2013 in Review: Movie Trailer Mashup + Pop Danthology (2 Clips)

MC Winkel · Abgelegt: Fashion / Lifestyle, Film-/ Fotokunst, Musik | 05.12.2013 um 18:08 Uhr

2013_roundup_movies_popsongs_01

Brauchen wir uns nichts vorzumachen: der letzte Monat des Jahres läuft in vollen Zügen, es wird also Zeit für die ersten Rückblicke. Wir werden darauf achten, dass wir Euch und das Blog hier nicht zumüllen mit all dem Kram, der da in den nächsten Tagen noch kommen mag. Hier wird es nur Handverlesenes geben, gestartet wird mit einen wirklich fantastischen Movie-Trailer Mashup (die volle Liste der Filme gibt es hier), in knapp sieben Minuten gibt es zu sehen, was in 2013 herausragte. Gleiches gilt für die Musik – Daniel Kim hat sich die Mühe gemacht und 68 der populärsten Songs inklusive der dazugehörigen Videos zusammenzumischen, ebenfalls knapp 6 Minuten, welche recht smooth das popmusikalische 2013 aufzeigen (über 1,2 Mio views in 2 Tagen!). Unglaublich, wie schnell dieses Jahr wieder verging – so war’s:

“Pop Danthology 2013″ – Music and video mashed-up by Daniel Kim plus 2013 Movie Trailer Mashup – enjoy!

2013_roundup_movies_popsongs_03
» Weiterlesen…

Pin It



Robin Thicke – “Blurred Lines” (Full Album Stream)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 14.07.2013 um 15:27 Uhr

Der Typ ist mir 2002 mit “When I Get You Alone” tatsächlich das erste Mal aufgefallen und seitdem hab’ ich seine Karriere so ein bißchen verfolgt. Die Alben “The Evolution of Robin Thicke”, “Sex Therapy” und “Something Else” habe ich sogar in meiner Mediathek und mit großem Entsetzen habe ich festgestellt, dass der Typ in Deutschland irgendwie nicht so richtig ankommen will. Musste halt erst wieder jemand wie Pharrell daherkommen und eine Nummer wie “Blurred Lines” produzieren, den ersten wirklich großen Hit für Herrn Thicke, der seit Ende März sogar von NDR2 gespielt wird. Morgen kommt das gleichnamige Album raus und bereits heute haben wir den Full Album Stream für Euch. Schöne Platte mit Features T.I., Pharrell oder Kendrick Lamar. Als Produzenten zeichnen sich unter anderem Timbaland, Dr. Luke und Will.I.Am verantwortlich. Alles auf Hit-Sicherheit produziert, ist mehr Pop als Soul, aber: gefällt. Bis auf den Blurred Lines-Remix, der ist ganz schlimm. Biddesehr:

“Robin Thicke is already responsible for the biggest single on the ARIA Charts this year, will his album of the same name achieve similar success? We have it here in full for you to check out and let us know what you think! The 10 track album features collaborations with the likes of T.I, Pharrell Williams and Kendrick Lamar. He’s also worked with some of the world’s hottest producers and writers including Timbaland, Dr. Luke and Will.I.Am”

» Weiterlesen…

Pin It



Remember 1986, 1997, 1999, 2002 (4 Clips)

MC Winkel · Abgelegt: Doku, Film-/ Fotokunst, Netzkram | 21.05.2013 um 09:30 Uhr

Neulich ging der Jahresrückblick 1999 von thepeterson durch’s Web, ein ganzes Jahr in 10 Minuten, es wurden durch die Musik und durch die Bilder eine Menge Erinnerungen wach. Jetzt habe ich gerade den “Remember 1986″ Clip entdeckt und festgestellt, dass da noch viel, viel mehr Erinnerungen drin stecken. Es kann unmöglich sein, dass wirklich ALLES aus diesem Clip 1986 stattfand, wenn dem so wäre, dann wäre es aus popkultureller Sicht wohl das beste und wichtigste Jahr ever. Ich verzichte auf’s Namedropping, ich kenne aber wirklich 98% von dem Inhalt und könnte überall etwas zu erzählen, auch (oder gerade weil) wenn ich seinerzeit noch ein kleiner, vorlauter Spinner war. Hat sich zum Glück nicht geändert. Für die Jüngeren unter Euch habe ich die Rückblicke ’97, ’99 und 2002 hier auch nochmal reingepackt. Reminisce, y’all:

“A pop culture nostalgia trip to the year 1986. Do you remember? What did I miss? Anything shouldn’t be here?”

» Weiterlesen…

Pin It



Sinitus Tempo – “Caged Bird” (New Album – Free Download)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik | 03.01.2013 um 12:45 Uhr

Erinnert Ihr Euch an das Sinitus Tempo-Beattape namens “Journey”, welches ich letztes Jahr im März vorgestellt habe? Nun, hier ist der Nachfolger, den ich nach dem ersten Durchhören ebenfalls ziemlich derbe finde. Es sind wie gewohnt ein paar schöne, experimentelle HipHop-Beats aus Washington, verfeinert mit einer Prise Nu-Jazz. Wenn ich das richtig sehe, muss man sich die Tracks alle einzeln runterladen – dafür aber kostenlos. Geht gut los, das neue Jahr:

“Some experimental, electronic hiphop beats with a tip of nu-jazz, brought to you by Washington-based Beatsmith Sinitus Tempo.”

» Weiterlesen…

Pin It



Lukas Graham – “Lukas Graham” (+ tape.tv “Auf dem Dach”-Gig, Soul from Denmark)

MC Winkel · Abgelegt: Mixtapes, Musik, Musikvideos | 12.11.2012 um 11:25 Uhr

In letzter Zeit immer häufiger diesen Namen gehört (das erste Mal über unseren Gitarristen, Props @ Henni): Lukas Graham, Names des Sängers und gleichzeitig Name der Band aus Dänemark, welche die Genres Soul, Funk, HipHop und Pop kombiniert. Bekannte geworden sind die Jungs letztes Jahr über Youtube, die beiden Tracks “Criminal Mind” und “Drunk in the Morning” (supersuperdope!) sind viral gegangen, woraufhin die Kopenhagener Plattenfirma Copenhagen Records auf die Band aufmerksam wurde. Das Album “Lukas Graham” wird Ende des Monats offiziell veröffentlicht, wir haben heute schonmal 9 Tracks daraus im Snippet, außerdem das offizielle Video zu “Drunk in the Morning” und “Ordinary Things” live auf den Dächern von tape.tv. bitte schaut Euch das an, ich bin ernsthaft angetan von den Leuten, die im Video massivst sympathisch rüberkommen – das Alles nach dem Jump:

“Lukas Graham is a Danish musical group signed to Copenhagen Records. The band consists of Lukas Graham Forchhammer (vocals), Mark Falgren (drums), Magnus Larsson (bass) and Kasper Daugaard (keyboard). (…) Their music combines elements of soul, funk, hiphop and pop. Forchhammer describes the genre as “ghetto pop”, because it pulls together so many genres.” – wiki

» Weiterlesen…

Pin It



Feature: Miriam Bryant – “Finders Keeper” (Video + Kurzportrait)

MC Winkel · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 02.08.2012 um 13:00 Uhr

Die 21-jährige Miriam Bryant (hier bei facebook) ist das glückliche Ergebnis einer ungewöhnlichen Liebe zwischen einem englischen Bäcker und einer finnischen Lehrerin und wuchs im schwedischen Göteborg mit dem Besten aus gleich drei Welten auf: Das musikalische Erbe ihres britischen Vaters vermischte sich in Schweden, dem Mutterland des Pop, mit der Melancholie ihrer finnischen Mutter. Schon in frühester Jugend lag ihr Hauptaugenmerk auf der Musik und sie nutzte jede Gelegenheit, um auf die Bühne zu gehen und zu performen. Dann als Teenager stand das Ziel endgültig fest: Miriam wollte unbedingt ihre Leidenschaft zum Beruf machen und Sängerin werden; also nahm sie professionellen Unterricht, um ihre Talente für ein Leben als Entertainerin zu schulen.

Bevor es weitergeht, seht hier Ihr aktuelles Video “Finders Keepers”:
» Weiterlesen…

Pin It



Video Roundup: The Roots, OK Go, Blu, Pharoahe Monch x Jill Scott, De La Soul, Madonna @ SuperBowl

MC Winkel · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 06.02.2012 um 17:38 Uhr

Ich mache es kurz, denn es gibt viel zu gucken – nämlich: The Roots mit “Ain’t Gonna Let Nobody Turn Me Around” aus dem Soundtrack zu “Soundtrack to a Revolution”. Dann OK Go’s Neues “Needing/Getting” – heute wirklich auf jedem Blog, der Vollständigkeit halber auch hier. Danach Blu mit seinem Video zu “Jesus” aus gleichnamiger EP, Pharoahe Monch und Jiss Scott mit “Still Standing” und De La Soul, die sich mit einem neuen Track und einem neuen Video zurückmelden, “Must be the Music”. Im Anschluss Supergranny Modonnski mit ihrem gestrigen Halbzeit-Auftritt beim Superbowl (hat einer von Euch den Blödsinn geguckt? Ich hoffe nicht!), bei welchem M.I.A. einen supermutigen Mittelfinger zeigte und jetzt ein paar Millionen mehr Einheiten verkauft, weil die konservativen Medien auf so einen Qutasch immer reinfallen. Trotzdem – enjoy:
» Weiterlesen…

Pin It



Tete à Tete with Mr. Brainwash

Nico · Abgelegt: Film-/ Fotokunst, Paintings | 09.01.2012 um 13:42 Uhr

Man kann von dem Mann ja halten was man will, aber mangelnden Tatendrang kann man ihm nicht vorwerfen. Bekannt wurde Mr. Brainwash durch Banksys genialem Film “Exit Through the Gift Shop”. Zu seiner aktuellen Art Show, die Ende Dezember in einem riesigen Warehouse in Los Angeles eröffnet wurde, gibt es nun die ersten Bilder. Zudem gibt ein kleines Interview tiefe Einblicke in die Ausstellung und auf das, was von diesem verrückten Vogel noch alles zu erwarten ist.

“Chock of spectacular visuals to the point of mind manipulation, the Parisian artist showcased sculptures, graffiti, pop culture icon and 2D paintings all in polarizing imaginative ways.”

» Weiterlesen…

Pin It



Young Jeezy feat. Freddie Gibbs “Do it for you” | Beyoncé “1+1″ | Samy Deluxe “Norweger” | Jay-Z & Kanye West “Otis” Live at the MTV VMAs

MC Winkel · Abgelegt: Musik, Musikvideos | 29.08.2011 um 13:34 Uhr

Die neuesten Videos für Euch – heute mit dabei: Young Jeezy und Freddie Gibbs, den ich in diesem Video das erste Mal lachen sehe. Die beiden auf Hochhäusern, im Knast, in dicken Autos und schließlich am Feiern – fantastisches Konzept! Anschließend Pop-Musik, das neue Beyoncé-Video zu “1+1″, relativ Beyoncé-lastig, ich glaube, sie ist nicht eine Sekunde nicht im Bild; ist sie nicht sonst eher eine introvertierte Person? Dann Samy Deluxe, mit dem “One Take Wonder #3″ namens “Norweger” und auch der Clip landet hier, weil… guckt ihn, er macht das frei, das ist Wahnsinn. Und schließlich ein Mitschnitt des Auftritts von Jay & Kanye gestern bei den VMAs – ganz üble Qualität (sorry, ich ersetze das asap), nur, dass Ihr mal einen kleinen Eindruck bekommt ab sofort in Top-Quali! Viel Spaß:
» Weiterlesen…

Pin It



Nächste Seite

Sponsors:

Follow WHUDAT:

Sponsors: