Co-Branding by LUDO [aufgehübschte Bushaltestellen-Werbung, 7 Bilder]

CO-Branding – wobei die hier aufgeführten Top-Marken bestimmt nicht gefragt wurden, was dieses ganze Projekt natürlich entsprechend charmant macht. Der Pariser Streetartist LUDO hat sich Bushaltestellenwerbung vorgeknöpft und präsentiert schamlos das wirkliche Anliegen der entsprechenden Brands. Man muss allerdings zwei Mal hingucken um festzustellen, dass da ein wenig manipuliert wurde.

“It’s almost like you can put a dildo on a billboard as long as the brand or logo is there to validate it as another normal commercial.”




___
[via, sind auch noch andere Projekte von LUDO zu bewundern]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Skydive Dubai 2012 (Clip)
"Leashes & Longing" - Tied Up Dogs in the Streets of New York City by Erik Carter
WHUDAT beim "BLOOOM Award by Warsteiner" // Art.Fair 2016 in Köln (Photos + Vlog)
"Eye of the Tigress - Round 2" – Meet Model Johana Gomez in the Boxing Gym
"PLAYGROUND" - Flat 3D Anamorphic Painting by Truly | Urban Artists in Torino // Italy
Tags: