Büro am Strand – “Durst ist schlimmer als Heimweh” (Official HD Video + Download)

buero_am_strand_durst_ist_schlimmer_01

Das hat jetzt aber auch gedauert: über ein Jahr lang gab es jetzt kein neues Video von mir und meiner Band “Büro am Strand“, dafür gibt es auch unendlich viele Gründe. Zum Einen sind wir inzwischen in anderer Besetzung unterwegs, zur Band gehören neben Nico (Gürtel) und mir jetzt auch Henrik an der Gitarre, Fred am Bass, Andi an den Keys und Martin am Schlagzeug. Auch stilistisch haben wir uns mehr in diese Richtung bewegt, es geht jetzt noch mehr in Richtung Pop/Funk (auf dem gesamten Album sind die Funk-Einflüsse noch deutlicher zu hören – kommt dieses Jahr!) und es wird auch etwas mehr gesungen und nicht mehr nur gerapt.

Was diese Nummer betrifft: alles begann in Vegas, ich sagte im Vegas-Vlog einen Satz, den Gürtels Opa immer gern benutzte – Durst ist schlimmer als Heimweh. Das wurde seinerzeit recht belustigt zur Kenntnis genommen und wir überlegten uns, daraus einen Song zu machen. Im Mai des letzten Jahres fingen wir mit dem Tüfteln und Texten an, im Oktober waren wir mit der Nummer bei Franz Plasa im Studio (an official Plasa-Production!) und im November haben wir dieses Video gedreht – also wieder jede Menge Arbeit, Schweiß und Herzblut reingesteckt, bis alles soweit fertig war.

buero_am_strand_durst_ist_schlimmer_02

Aber genug jetzt, hier ist die Nummer, eine meiner beiden Favo-Tracks des kommenden Albums, der aktuelle Status, wo wir musikalisch stehen. Gedreht an einem Sonntag im Max in Kiel (Danke ans Max + Danke an Hajo), Danke an die vielen, fantastisch aussehenden Protagonistinnen, Danke an die Barmänner Jockel + Barni, danke an die Makeup-Beauftragte Anna und vielen, derben Dank an Dansen, der das Video gedreht (wir hatten ein Dolly für Kamerafahrten!) und geschnitten hat und natürlich vielen Dank an unsern Sponsoren Jim Beam. Geht recht schnell in die Marmel, die Melodie, Ihr werdet nie wieder vergessen – Durst ist schlimmer als Heimweh:

buero_am_strand_durst_ist_schlimmer_03

Clip (stellt die Qualität unten rechts mal auf HD ein):

YouTube Preview Image

Single: Durst ist schlimmer als Heimweh

Und hier gibt es die Nummer: amazon oder iTunes. Außerdem ab heute Mittag auch bei tape.tv zu sehen. Ich bitte ja selten darum, aber wenn Ihr Bock auf die Nummer habt, dann teilt das Video. Verbloggt die Nummer, shared sie bei Euch im facebook, twitter und whatnot, wir freuen uns über jeden Support! Peace.

Pin It

Facebook Comments:

Seeed, Big Boi x Theophilus London, Nas, Amewu, Tech N9ne, Rough Rap Rave, eXquire, Young Gully x Sh...
Travi$ Scott - "Owl Pharaoh" (Free Mixtape)
Chanes - "Limbo" (Free Beattape)
WHUDAT @ Marrakech // Four Seasons Marrakech // Djemaa el Fna (50 Pictures)
Sonne Ra - "Mula 4 Life" (Album Stream + Videos, Beats by Dexter, Suff Daddy, Brenk Sinatr...

Kommentare

14 Kommentare zu “Büro am Strand – “Durst ist schlimmer als Heimweh” (Official HD Video + Download)”

  1. Erdge Schoss sagt:

    Fein, werter Herr Winkelsen, gemacht!

    Herzlich
    Ihr Schoss

    AntwortenAntworten
  2. Allein für den Titel könnte ich euch schon küssen :D

    AntwortenAntworten
  3. Chris sagt:

    Schön smooth zum arbeiten. Das Video ist auch schön anzusehen. Was mir allerdings stark auffällt ist, dass die Mädels nicht so recht wissen wo sie die ganze Zeit hinsehen sollen. ;)

    AntwortenAntworten
  4. Perot sagt:

    Was hatte ich in unserer kleinen Facebook-Konversation vom 26.06.2012 (Kieler-Woche-Review) doch gleich bzgl. Eures Gigs geschrieben:

    Turboswag war auf jeden Fall auf overdrive. Band groovete wie Hulle, und auf die neuen Tracks bin ich gespannt. Der erste davon (hab den Namen vergessen – der Song mit der Thematik “Traveling the World”) ist ein Hit-Kandidat und dürfte dabei ob seiner eingängigen Hook aus keinem Ohr mehr herausfinden, bevor die Pladde nicht gekauft ist.

    Nun weiß ich: Das Ding hieß Durst ist schlimmer als Heimweh.

    Schön, dass Ihr meinen Rat befolgt habt. ;-) Funky groovy hook, Dude!

    AntwortenAntworten
  5. Nico sagt:

    ihr wart doch alle hacke ;)

    AntwortenAntworten
  6. Djüzn sagt:

    Und was passierte nach dem Dreh? Poolparty mit hiedn dörtigen games?

    AntwortenAntworten
  7. derby sagt:

    alles für’n guten swag!!!

    AntwortenAntworten
  8. Jens sagt:

    Na da schließe ich mich dem werten Herrn ERDGE SCHOSS doch mal an.
    Nettes Video mit hübschen Frauen und Alk, was will man mehr!?
    Obwohl ich den Verdacht nicht loswerde das es noch cooler werden könnte.
    Lockere Nummer – viel Erfolg damit!

    AntwortenAntworten
  9. Christian sagt:

    Sehr schön! Album auf Vinyl?

    AntwortenAntworten
  10. Tizzler sagt:

    Geiles Video. Schockt…

    AntwortenAntworten
  11. Andreas sagt:

    bas is back… geil!

    AntwortenAntworten
  12. eismeergarnele sagt:

    Abflug jetzt^^ Jockel…greif durch^^

    AntwortenAntworten
  13. Mone sagt:

    Haha, liebe den Cameo-Auftritt vom Jockel! ^^
    Und… die Protagonistinnen… wo habt ihr die her? Veeery nice.

    Kleine Kritik: Ich wünschte, ihr hättet bisschen mehr Volumen/Kraft beim Singen in eure Stimmen gesteckt… dann würde der Song noch mehr abgehen! ;) Aber ich habe erst selbst vor paar Wochen für ein Projekt im Tonstudio ein Jingle aufgenommen & gesungen und seit dem weiß ich, wie schwer Singen ist (und ihr singt schon tausendmal besser als ich! ^^). Atemtechniken (Resonanzräume und so) helfen aber wirklich weiter.

    Freu mich aufs Album und besonders auf den Funk! <3

    AntwortenAntworten
  14. Daniel C. Chiriac sagt:

    Sehr schön! I love both the rhythm and the videoclip!

    AntwortenAntworten

Hinterlasse eine Antwort