XXXTENTACION und sein Debut-Album „17“ ist der Hype der Stunde

Ebenfalls am vergangenen Freitag erschienen: XXXTENTACIONs Debut-Album „17“, was sich über’s Wochenende zum Hyper der Stunde entwickelt hat und auch uns auf ganzer Linie überzeugt hat. Der Florida Emcee konnte bereits im vergangenen Jahr mit seiner Nummer „Look At Me“ international überzeugen und seitdem das Album nun draußen ist, meldeten sich zahlreiche Kollegen und posteten Ehrerbietungen auf Twitter. Unter anderem fand Kendrick Lamar ein paar nette Worte und auch Casper zeigt sich angetan (Tweets s.u.). Das Album ist ziemlich melancholisch und sehr persönlich, inhaltlich sowie musikalisch. Keines Deiner typischen Goodvibe-Projekte, jedenfalls deutlich mehr James Blake als Pharrell, mal grob gezeichnet. Give it a try:

„With his anticipated 17 album set to drop on Friday, August 25th, XXXTENTACION has unveiled the official cover art and tracklist to his upcoming project. In true X fashion, the young rapper posted each image on Instagram before deleting them shortly thereafter, but XXL managed to grab hold of them. It looks like XXXTENTACION is fully embracing the more „depressed“ side of his persona, trading in his raucous, aggressive cuts in favor something presumably more personal and introspective. The Florida rapper has already stated that the album will be directed to some of fans who have struggled (or continue to struggle) with depression.“

XXXTENTACION – „17“ // apple Music Stream:

XXXTENTACION – „17“ // Spotify Stream:

Kendrick Lamars Tweets:

Auch Casper findet’s okay:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.