Video Roundup: The Roots, OK Go, Blu, Pharoahe Monch x Jill Scott, De La Soul, Madonna @ SuperBowl

Ich mache es kurz, denn es gibt viel zu gucken – nämlich: The Roots mit „Ain’t Gonna Let Nobody Turn Me Around“ aus dem Soundtrack zu „Soundtrack to a Revolution“. Dann OK Go’s Neues „Needing/Getting“ – heute wirklich auf jedem Blog, der Vollständigkeit halber auch hier. Danach Blu mit seinem Video zu „Jesus“ aus gleichnamiger EP, Pharoahe Monch und Jiss Scott mit „Still Standing“ und De La Soul, die sich mit einem neuen Track und einem neuen Video zurückmelden, „Must be the Music“. Im Anschluss Supergranny Modonnski mit ihrem gestrigen Halbzeit-Auftritt beim Superbowl (hat einer von Euch den Blödsinn geguckt? Ich hoffe nicht!), bei welchem M.I.A. einen supermutigen Mittelfinger zeigte und jetzt ein paar Millionen mehr Einheiten verkauft, weil die konservativen Medien auf so einen Qutasch immer reinfallen. Trotzdem – enjoy:

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=MejbOFk7H6c[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/35760706[/vimeo]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=tQaa7setfDk[/youtube]

Kommentare

2 Antworten zu “Video Roundup: The Roots, OK Go, Blu, Pharoahe Monch x Jill Scott, De La Soul, Madonna @ SuperBowl”

  1. Sebastian sagt:

    Danke, gerade für den Clip mit Madonna – hab mir den Super Bowl dann doch nicht mehr live reingezogen, dakommt das gerade passend!

  2. Illsen sagt:

    Pharoahe Track is der Shit. Muss das Album nachholen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.