V-Blogging mit Knieschaden und Coolpax


Was soll ich denn jetzt den ganzen Tag machen? Da sitze ich hier, mit glücklicherweise massig neuem Musikmaterial, dem Bein oben, Coldpack on it, Notebook auf dem Schoß und der Aussicht auf zu verpassende Lebensfreude am kommenden Wochenende; Surfen in Dänemark fällt definiv aus – und nur Bier trinken könnte ich auch zuhause. Dabei klang das Ferienhaus in Ringkøbing doch so vielversprechend. Homie Ziggy bot an, Ihn zum Fischen zu begleiten. Naja, mal sehen, was die MRT am Montag ergibt.

Ich weiss nur, dass ich am 19.05.2005 auf jeden Fall so halbwegs regeneriert sein muss; wenn´s geht, natürlich auch krückfrei. Denn da kommt doch Masta Ace in´s Echochamber in Hamburg, das kann ich mir auf keinen Fall entgehen lassen. Naja, bis dahin muss ich halt noch´n büschen kühlen, könnt Ihr hier im Kurzfilm (avi, 4,8MB) sehen.

Kommentare

16 Antworten zu “V-Blogging mit Knieschaden und Coolpax”

  1. […] hr durchblutet wird, nicht verkommt. Damit hat sich das dann nun wohl alles erledigt: Kein Dänemark-Pfingstwochenende und Masta Ace, kein 5km-Wettlauf Ende Mai, auch zur Kieler Woche werde i […]

  2. Mario sagt:

    Dein linkes Knie ist hinüber und Du nimmst die Krücke nach rechts?!? Das humpeln solltest noch üben!

  3. Pat Bateman sagt:

    Exzellent, am 19. ist potentiell Kiez-Reunion mit German Psycho, da böte sich ja in der Tat an, im Echo ein paar Kickerbälle mit MC zu treten ;-)

  4. elien sagt:

    Oh du armer! Und dann das Rumgestöhne: es ist zwar nicht angebracht, aber ich hab mich köstlich amüsiert. Tut mir leid :) Verdient hast du es auf jeden Fall nicht.

    Vielleicht sollten wir eine Spendenaktion ins Leben rufen, und sammeln für einen Rollstuhl. Dann können wir dich zum MasterAce Konzert rollen und die Krücken bleiben zu Hause.

    Und wo du jetzt eh an deine Wohnung gefesselt bist, hast du doch viel Zeit zum V-Bloggen. Weiter so!

  5. Christian sagt:

    MC, das ist deine Chance! Mit Kruecken oder gar Rollstuhl lassen sie dich ganz dicht ran an die Buehne und an die Jungs! Mach einfach ein auf cooler Kranker und der V·I·P Bereich ist dir sicher (obwohl ich mich gerade frag, ob ‚MasterAce‘ sowas haben) . Aber vorher noch rasieren, sonst siehste aus wie dein assi Nachbar .. und aus dem Rollstuhl wird doch nur ein ALDI Einkaufswagen. Mehr Mitleid bekommste von mir jetz nicht, muss ich mir fuer meine Frau aufheben, denn ich glaub es geht looos ;)

  6. Christian sagt:

    hab ich ‚mastERace‘ geschrieben?! Schade ueber mein Haupt, ich werde sicherheitshalber am 19. mal nicht die Wohnung verlassen ;(

  7. MC Winkel sagt:

    @ Mario: Hab´ beide Seiten ausprobiert – Krücke rechts ist angenehmer…
    @ Pat B.: Wie wär´s mit Sumo Wrestling am 19ten?
    @ Elien: Okay, ich bin eh für mehr Vibloggin´!
    @ Christian: ´nen VIP-Bereich wird Masta Ace wohl nicht haben… wegen des Namens: Viel schlimmer ist eigentlich, dass Du denkst, MASTA ACE sei eine Gruppe. Das ist EIN TYP! :-) Jaja, der Bart kommt bald wieder ab…

  8. Markus sagt:

    Das Mitleid ist dir sicher. Für so ’ne arge Verletzung gibst du dich aber noch verdammt cool. ;-)

  9. Ole sagt:

    Mein größtes Beileid! Sehr fiese Sache, das. Ne sehr fiese Sache war ja auch der versehentliche „Selbstmord“ des großartigen Viktor Haase, als er sich selbst unwillentlich aus dem Bloggerleben kegelte. In der Hoffnung, ihn doch noch zu einer Rückkehr bewegen zu können, habe ich jetzt eine Unterschriftenaktion gestartet. Vielleicht lässt er sich ja noch rumkriegen ;)

  10. Gürtel sagt:

    mein mitleid hast du auch, aber viel wichtiger: was hast du schon wieder für neue mugge digger?
    ps: mir brennt der helm

  11. Malcolm sagt:

    „Was ist das für ein Rumgestöhne?? Schaust du dir gerade Pornos an, oder was?“
    „Das ist der MC..“
    „Hat der ´nen Porno gedreht? Zeich ma!“

  12. Bateman sagt:

    Gute Besserung!

  13. pikas sagt:

    das sieht nicht gut aus. ich hoffe, die ärzte können das bein retten.

  14. mouthblowsen sagt:

    Mario, Du hast keine Ahnung von Krücken, und davon ne ganze Menge!

    mc, schön darauf achten, dass die Muskeln ums Knie nicht alle verschwinden – das geht ratzfatz. Die brauchst Du nämlich, damit das Knie stabil bleibt… schön in Bewegung bleiben, nachdem der erste Erguss sich beruhigt hat.

  15. kolegaaa sagt:

    jaja Mc, beim fussa das knie verdreht…. da kann ich ja nur lachen!
    du bist bestimmt im volltrunkenem zustand beim pinkeln auf den metallrohren ausgerutscht(beweise? klar schau mal bei …. nach). gott sei dank hattest du einen helm auf. ich stelle mir das ganze lieber nicht bildlich vor sonst schaut das kleinef wieder rüber.

  16. Resa sagt:

    Oh Mensch, seit Disposable Arts hab ich nichts mehr vom Ace gesehen und jetzt kommt er her und ich kann nicht hin. Viel Spaß dort, das wird schon mit dem Knie. Zur Not Schiene drum und fertig ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.