„Tutti Frutti“ – Delightful Self-Portraits by Artist Cristina Otero

Bereits im zarten Alter von nur 13 Jahren entdeckte Cristina Otero aus dem spanischen Galicien ihre Leidenschaft für Fotografie. Nur zwei Jahre später konnte die talentierte junge Dame, als jüngste Künstlerin in Spanien eine Solo-Ausstellung in der Kir Royal Gallery von Valencia feiern. Mittlerweile lebt die 20-jährige in Madrid und präsentiert uns mit der Serie „Tutti Frutti“ herrlich farbenfrohe Selbstportraits. Als Hugo Egon Balder zu Anfang der 90er Jahre mit der gleichnamigen Spielshow auf RTL-Plus, mit dem berühmten Cin-Cin-Balletts die erste erotische TV-Show im deutschen Fernsehen veranstaltete, war Cristina Otero übrigens noch nicht geboren. Ihre sehenswerte Reihe beschränkt sich zudem auf das eigene Antlitz in Kombination mit diversen bunten Früchten. Just have a look + Enjoy:

Meet Cristina Otero, a resourceful and imaginative young artist who loves fruit. Cristina was born and lives in Madrid and started photography as young as thirteen. Her work became quickly renowned and she was the youngest photographer who has ever exhibited solo in a Spanish gallery in Valencia. Amiable for social media, Cristina’s work transfers emotions with a specific artistic expression for someone as young as her. A rare bonus to her photos is that she models herself and uses her body and her facial emotional voice to present the dramatic art.


[via wherecoolthingshappen]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.