True Meaning x Mooji: Stop Wasting Your Time On Nonsense // Video

Es ist ein langer Weg aus Egolang hinein in eine Welt, in welcher völlige Ruhe und völliger Frieden herrscht. Selbst wenn sich diese Welt in Dir befindet, was sie auch immer schon getan hat. Aber anstelle des größtmöglichen Friedens im jetzigen Moment haben wir uns offenbar dazu entschlossen, das Gegenteil zu wählen. Rastlosigkeit, die ewige Suche nach Glückseligkeit in äußeren Dingen oder Umständen, das Schwelgen in Erinnerungen, das Fantasieren über die Zukunft, die Angst, etwas „da draußen“ zu verpassen. Diggie, was ist schon da draußen? Komm‘ lieber rein.

Der Schlüsselsatz dieses 8-minütigen Clips ist vermutlich das in Minute 6 von Mooji gefragte „would you rather be liked by everybody and don’t know who you are, or do you prefer to be who you are and not be liked by anybody?“. Da könnte man doch direkt einmal drüber nachdenken, falls die Antwort nicht sofort klar sein sollte. Zunächst einmal muss ja herausgefunden werden, wer man denn eigentlich ist – und das ist ja der im ersten Satz beschriebene, lange Weg.

Den gegangen und verstanden zu haben (also genau zu wissen, wer man eigentlich ist) – Du wirst nie wieder zurückgehen wollen, in das dümmliche Egoland und Dir wird für immer egal sein, was Andere – die sich in 98% aller Fälle selbst überhaupt nicht kennen – von Dir denken. Du wirst endgültig eingesehen haben, dass die Meinung/Wertung Dritter nicht nur komplett sinnlos ist, sondern auch nichts an oder in Dir verändern wird. Das klingt alles sehr einfach, im Grunde ist es das auch. Du musst nur bereit sein, den Weg zu gehen. Dann wirst Du 100x lieber einfach nur ruhig auf Deinem Meditationskissen oder irgendwo draußen in der Natur sitzen, als Dich am Abend dem (vermutlich sogar noch linearen) random TV-Programm hinzugeben. Um Dich abzulenken, um vor Dir selbst wegzulaufen, weil diese Stille, dieses Ungewisse, diese Dämonen?! Bist Du stark genug, in Deinem echtesten Licht zu scheinen? Ich wünschte es Euch.

About Mooji: Anthony Paul Moo-Young, known as Mooji, (born 29 January 1954) is a spiritual teacher or guru originally from Jamaica. Mooji is a direct disciple of Sri Harilal Poonja, the renowned advaita master, or Papaji, as his followers call him. In 1987, a chance meeting with a Christian mystic was to be a life-changing encounter for Mooji. It brought him, through prayer, into the direct experience of the Divine within. Within a short period, he experienced a radical shift in consciousness so profound that outwardly, he seemed, to many who knew him, to be an entirely different person.

Stop Wasting Your Time On Nonsense – Mooji:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.