Trey Songz – „She Lovin It“ (Official Video)

Trey_Songz_She_Lovin_It_WHUDAT_BB.jpg

Tremaine the playboy“ – so heißt die Fake Reality Show, mit der Trey Songz sein kommendes Album „Tremaine The Album“ einleitet. Wie die Meisten dieser Reality Love Shows geht es auch hier um eine Schar von Frauen, die sich allesamt um Treys Herz reißen. Gestern kam die vierte Episode raus, die gleichzeitig auch als Offizielles Musik-Video seines neuen Songs „She Lovin It“ dient.

Der Herzensbrecher hat uns in der Vergangenheit gezeigt wie vielfältig er sein kann. Sein Repertoire reicht von Party-Hits, über Herzschmerz-Musik bis hin zu Schlafzimmer-Klassikern und offensichtlich stehen immer die Frauen im Fokus. Doch der gute Trey hat nun scheinbar genug vom Dasein als Junggeselle und sucht nach der wahren Liebe. Und ab hier dürft Ihr Euch die Show ungefähr wie „Der Bachelor“ vorstellen. Mehrere Frauen in einem Haus, die alle darauf aus sind, Treys neue bessere Hälfte zu werden. In der letzten Episode war Trey mit den Damen in einem Club und hat dort seine Ex-Freundin getroffen, über die er immer noch nicht hinweg zu sein scheint. Nachdem er sie sieht, vergisst er alle anderen Frauen um sich herum und konzentriert sich nur noch auf sie. Die zwei kommen sich wieder näher und seine Ex entscheidet sich dazu mit ihm Nachhaus zu gehen. Die vierte Episode fängt genau dort an, wo die letzte endete: Am morgen danach! In „She Lovin It“ erzählt Trey davon, dass er weiß, wie sehr sie ihn vermisst und zurück haben möchte. Angefangen bei einer kleinen Kissenschlacht im Bett wird das Video immer aufreizender und erotischer.

Ich finde Treys Idee, sein Album mit dieser gespielten Reality Show einzuleiten genial, da man als Zuschauer so einen Bezug zu jedem Song entwickelt. Dadurch erzählt er mit seinem Album eine Geschichte, auf dessen Ende ich schon verdammt gespannt bin. Unten gibt es für euch noch das neue Musikvideo zu Trey Songz brandaktuellen Lied „She Lovin It“. Viel Spaß!

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.