TIMELAPSE OF THE ENTIRE UNIVERSE – 13,8 Milliarden Jahre Universum in einem 10 Minuten Timelapse Video

Es gibt da so ein paar Dinge, die sind fast ein bisschen zu groß, als dass man sie vollumfänglich verstehen würde, zum Beispiel: das Universum. Was ist das alles, von Urknall bis heute, Zeit, Raum, Materie, Energie, Elementarteilchen, Galaxien, Sphären, Größe, Unendlichkeit – Dicker, was? Ich begreife den Urknall von vor knapp 14 Milliarden Jahren, die Entstehung des Planeten Erde vor knapp 5 Milliarden Jahren, großer Zeitsprung: Pangea von knapp 200 Millionen Jahren und die Entstehung des Menschheit in seiner Ursprungsform als Hominide vor etwa 15 Millionen Jahren – bis heute, Influencer auf Instagram und Bitcoins. Alles andere ist zu fantastisch, um es wirklich greifen zu können. Ich hätte Bock auf eine Erklärung, was das alles hier eigentlich soll und wie sich das mit der Energie verhält und Stardust und Quantenphysik und so, aber a) bin ich dafür zu doof und b) ist es noch zu früh. Schade. Aber bis hier hin eigentlich schon recht geil. Jede Sekunde in diesem Video repräsentiert 22 Millionen Jahre. Versteht Ihr?

„On a cosmic time scale, human history is as brief as the blink of an eye. By compressing all 13.8 billion years of time into a 10 minute scale, this video shows just how young we truly are, and just how ancient and vast our universe us. Starting with the big bang and culminating in the appearance of homo sapiens, this experience follows the unfolding of time at 22 million years per second, adhering closely to current scientific understanding.“

TIMELAPSE OF THE ENTIRE UNIVERSE


___
[via itsrap]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.