„The Times They are A-changing“ – A Massive New Mural of Bob Dylan by Eduardo Kobra in Minneapolis // USA

Der brasilianische Streetartist Eduardo Kobra, dessen grandiose und farbgewaltige Murals wir an dieser Stelle bekanntlich vielfach gefeatured haben, meldet sich heute mit einem brandneuen Artwork zurück. Kobra ist ja durchaus bekannt dafür, in seinen herrlich kaleidoskopisch daherkommenden Murals, bekannte Persönlichkeiten aus vielen Bereichen des öffentlichen Lebens abzubilden. Massive Wandbilder des Brasilianers, die unter anderem Jean-Michel Basquiat & Andy Warhol, Alfred Nobel, Albert Einstein oder 2Pac & Biggie huldigen, haben wir Euch hier auf WHDUAT bereits präsentiert. In Minneapolis entstand soeben das „The Times They are A-changing“-Mural des Künstlers, welches natürlich Musik-Legende Bob Dylan, in überdimensionaler Weise darstellt. Auf einer Fläche von etwa 28 x 45 Metern bekommen wir hier, drei Stationen aus der andauernden Karriere Dylan’s, anhand von imposanten Portraits präsentiert. Einige Aufnahmen von Kobra’s neustem Streich lassen sich direkt hier unten checken. Enjoy:

Brazilian street artist Eduardo Kobra has just finished his latest artwork located somewhere on the streets of Minneapolis in the USA. This massive wall, entitled as “The Times They are A-changing”, is 92 feet high by 150 feet long and depicts the American composer and musician Bob Dylan in three different stages of his career.


___
[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.