The Art of Yue Minjun (20 Pictures + Interview/Video)

Der letzte Samstag war ein guter Tag, vor allen Dingen, weil ich endlich ein Rätsel gelöst habe, was mich lange begleitet und fast wahnsinnig gemacht hat. Ich hab‘ irgendwo das neue Video zu „Jennifer“ von Bass Sultan Hengzt gesehen. Und dort tauchten sie wieder auf, die übertrieben breit lachenden Asiaten, riesige Ölbilder, immer die gleiche Visage. Ich hab‘ diese Bilder schon häufiger gesehen, habe bisher aber nie rausbekommen, wer der Künstler ist und was diese Gemälde für eine Bedeutung haben, nur eine Sache wusste ich: sie muss fantastisch sein.

Ich hab‘ dann Mikis Fontagnier, den Regisseur des Videos per facebook gefragt (nochmal Props!), ob er mehr wüsste. Und er wusste: der Künstler heisst Yue Minjun, kommt aus Peking/China, ist inzwischen 51 Jahre alt und malt … sich selbst. Die Fratzen auf all den Bildern, das sind Selbstportraits, schaut Euch mal sein facebook-Profilfoto an. You see? Von seiner Signature-Figur gibt es neben den Ölbildern auch noch Skulpturen (siehe Bilder 19+20), Wasserfarben-Bilder und Prints. Yue Minjun gilt als Teil des chinesischen „Cynical Realist“-Movements und ich glaube, ich habe da jetzt ein neues Lieblingsgenre im Bereich der Schönen Künste, zynischer Realismus, das klingt schon gut. Und was kann es geileres auf der Welt geben, als sich selbst mit einem Lachen breiter als Russland auf unzählige Bilder zu malen, meistens sogar mehrfach. Es ist fast schade, dass Yue Minjun diese Idee hatte – sonst hätte ich das übernommen. Ein weiteres Ziel im Leben muss es jetzt allerdings sein, so ein Artwork zu besitzen; ich halte Euch auf dem Laufenden. Hier gibt es ein paar Beispielbilder und ganz unten noch ein Video mit einem Interview von CNN.

Yue Minjun is a contemporary Chinese artist based in Beijing, China. He is best known for oil paintings depicting himself in various settings, frozen in laughter. He has also reproduced this signature image in sculpture, watercolour and prints. While Yue is often classified as part of the Chinese „Cynical Realist“ movement in art developed in China since 1989, Yue himself rejects this label, while at the same time „doesn’t concern himself about what people call him.“ – wiki


Clip:


___
[Pictures (c) + via google + ArtNet + PaceGallery]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.