„Taaniko“ – New Mural by Street Artist Fin Dac in Mount Maunganui // New Zealand

Kurz vor Jahresende beschert uns Street Art-Ikone Fin Dac doch noch ein brandneues Mural in seinem bekannten Signatur-Stil. Neben diversen anderen internationalen Künstlern wie z.B. Sean Yoro aka HULA oder Mr. G, nahm auch der aus Irland stammende Artist am diesjährigen Street Prints Mauao Festival in Mount Maunganui/Neuseeland teil. Anders als sonst üblich, fand Fin Dac für das aktuelle „Taaniko“-Mural seine Inspiration nicht in einem Model/Muse mit asiatischen Wurzeln, sondern portraitierte eine lokale Maori-Schönheit. Einige Impressionen des Artworks, welches innerhalb von 4 Tage gefertigt wurde, lassen sich direkt hier unten begutachten. Enjoy:

Fresh from Miami, Fin DAC is now in New Zealand where he’s spent the last few days, with a host of other international and local artists painting at the inaugural Street Prints Mauao Festival in Mount Maunganui on the North Island. Deviating slightly from his usual Asian themed work, the Irish artist has tapped into the local culture to produce a Maori inspired piece entitled Taaniko. Using a local model/muse, the artist spent 4 days creating a mural which, he informs us, depicts both the strength of woman and the sadness at the loss of culture/heritage of the Maori people.

___
[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.