Streetart: The Works of UK-based Street Artist JPS (15 Pictures)

Eine kleine Übersicht der Arbeiten von dem aus dem Vereinigten Königreich kommenden Künstlers JPS (hier bei facebook), der eigenen Aussagen zufolge 2009 von Banksy inspiriert wurde, mit dem Trinken und den Drogen aufgehört hat, um sich fortan nur noch seiner eigenen Streetart zu widmen:

„I got into street art in 2009 after visiting Banksy’s excellent museum exhibition which inspired me to face up my problems with drinking and drugs. I replaced all that buzz with illegally painting, although the greatest part is people liking my work and being able to feel as though I’m giving something back to the world. Here is a selection of some of my works.“

Eine gute Entscheidung, wie wir hier anhand seiner Werke eindeutig feststellen können. Das letzt Piece von Biggie habe ich schon auf den unterschiedlichsten Seiten gesehen, wusste aber bis heute nicht, von wem es stammt – jetzt weiß ich’s. Hier eine kleine Auswahl seiner Werke von 2009-2014:


___
[via Streetartutopia]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.