Streetart: Graffiti Drone bombs New Yorks biggest Billboard w/ Kendall Jenner (Video)

Große Freude bei allen Gegnern des sogenannten öffentlichen Vandalismus: Der Künstler Katsu hat ein neues Spielzeug erfunden, die weltweit erste Graffiti-Drohne, mit der man ganz einfach unliebsame Werbeplakate bomben auch in hohen Höhen malen kann. Hier sehen wir die Drohne bei ihrem ersten Einsatz, wie sie in der East Houston Street in New York City das größte Werbeplakat der Stadt (CK Werbung mit dem Modell Kendall Jenner) so ein wenig aufhübscht. Ein Video davon haben wir hier unten, außerdem noch das erste Video von dieser Graffiti Drone, welches vor 3 Wochen das erste Mal veröffentlicht wurde. Smells like Ärger:

„The Calvin Klein billboard, one of New York City’s largest, sits at the busy intersection of Houston St and Lafayette St. The graffiti drone’s potential for troublemaking on an unprecedentedly grand scale is obvious. The billboard is absolutely gigantic, about six stories tall. It would have been almost impossible to tag Jenner’s face using the traditional methods. One could rappel off the top of the building or use a cherry picker, but neither option is exactly safe, or subtle, or quick enough that one could do it without cops on regular patrol spotting it. With the drone, by contrast, it took less than a minute. Still, the artist admitted, “It was a bit tense.” (Needless to say, the stunt was extremely illegal).“

Clip:

[youtube]https://youtu.be/We12p6yvNW0[/youtube]

KATSUs Drone Paintings:

[youtube]https://youtu.be/7vZzqjKIBNc[/youtube]
___
[via urbanshit]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.