Street Artist Damon Belanger unterhält Passanten in San Francisco’s Bay Area mit Fake-Schatten

Abseits von konventionellen Murals bewegt sich Street Artist Damon Belanger aus dem kalifornischen Redwood City. Seine Werke sind in der Regel sprichwörtlich auf der Straße befindlich… und zwar in Form von Fake-Schatten! Mit seinen eher ungewöhnlich daherkommenden Arbeiten verpasst der Künstler ganz alltäglichen Gegenständen ein wenig neue Aufmerksamkeit und spendiert den Locals in der San Francisco Bay Area das ein oder anderen Extra-Grinsen. Er selbst sagt zu seinem Projekt: „The shadows give regular mundane objects a lively spirit so people can have a little fun in their everyday life“. Und so sieht das Ganze aus – Happy friday:

If you take a stroll around Redwood City, California, you might get the sense that something isn’t quite right. Pay particular attention to the shadows. Notice how they seem to misbehave? Flowers sprout from the shadows of bike racks, mailboxes turn into shadow monsters, and shady monkeys hang around atop parking meters. What’s going on? Well, before you go running for the hills, don’t worry, because they’re actually the work of Damon Belanger, a graphic artist living and working in the San Francisco Bay Area. He was commissioned to install 20 fake shadows in the downtown area of Redwood City in order to bring more creativity to the area, and as you can see, he’s certainly succeeded in doing just that.


[via BoredPanda]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.