Case Maclaim spendiert der französischen Hafenstadt Boulogne-sur-Mer ein neues Wandbild

Die uberdopen Arbeiten des deutschen Street Artists Case Ma’Claim haben wir an dieser Stelle bereits mehrfach präsentiert (Features). Case aus Frankfurt, der weltweit für seinen photorealistischen Writing-Stil sowie für sein Hand-based-Imagery-Trademark bekannt ist, fertigte kürzlich ein neues Wandbild im französischen Boulogne-sur-Mer. Im Rahmen des lokalen Boulogne Street Art-Projekts, welches es sich zum Ziel setzte, der nordfranzösischen Hafenstadt mit seiner 2000-jährigen Geschichte etwas frischen und urbanen Wind einzutauschen, lieferte der gute Andreas Von Chrzanowski aka Case Maclaim ein erneut extrem sehenswertes und thematisch perfekt zur Örtlichkeit passendes Mural ab. Auch die Künstler David Walker, Johannes Mundinger und Young Young Jarus waren im vergangenen Jahr bereits in den Straßen der kleinen französischen Gemeinde aktiv (Features). Einige Impressionen aus Boulogne-sur-Mer bekommt Ihr direkt hier unten. Just have a look + Enjoy:

Andreas Von Chrzanowski, also known as CASE, is a renowned graffiti artist, born and raised in East Germany and currently living and working in Berlin. CASE began painting in the mid 1990’s and he quickly gained attention for his profound photo-realistic imagery. In 2000 CASE, and three other fellow street artists, founded now famous Maclaim Crew which is considered to be the pioneering photo-realistic graffiti art collective. CASE is widely recognized for his breathtaking images of twisted, abstract portraits and body shapes that are so bizarrely beautiful and go beyond the reality and step into the realm of surreal while challenging the audience’s preconceptions of what beauty actually is.


[via ville.boulognesurmer]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.