Skyscraper Mahanakhon, Bangkok (Thailand)

Nein, das Ding ist nicht kaputt. Nehme an, dass Architekt Ole Scheeren (aus Deutschland, btw) einfach seinen Korkenziehen neben dem Zeichenbrett liegen hatte. Der Mahanakhon-Skyscraper ist ein geplantes Luxus-Hochhaus, welches im der Bangkok’schen Business-Area „Sathon“ errichtet werden soll. Mit 77 Stockwerken und 313m wird es bei der Fertigstellung 2012 Bangkoks höchstes Gebäude sein. Wie gefällt Euch das Ding:




___
[via, weitere Infos]

Kommentare

13 Antworten zu “Skyscraper Mahanakhon, Bangkok (Thailand)”

  1. SAN sagt:

    nice, die blöcke ganz am rande des gebäudes muessten auch einen transparenten boden haben, dann bleibt der adrenalinschub immer auf ´nem ordentlichen niveau!

  2. Addliss sagt:

    Irgendwie sieht das Ding kaputt aus. Hatte Thailand nicht irgendeinen Krieg? Ich denke, wenn man drin ist oder dicht dran, sieht das Ding cool aus, aber aus der Makroperspektive – ich weiß nicht!

  3. Axel sagt:

    Ich wünsch den Statikern viel Spaß ;-)

  4. gesche sagt:

    nachher geht da gar keiner rein, wegen der urängste.

  5. Salim sagt:

    Das Design finde ich gewagt aber fantastisch. Sollte es das endgültige Design sein wird das Gebäude auf jeden fall des Wahrzeichen Bangkoks werden vor allem da es auch das Höchste Gebäude werden wird.

  6. Perot sagt:

    Wie ist das mit dem überhängenden Zimmer, wenn man da ein King-Size-Wasserbett aufstellen will? Aufgefüllt sind die Dinger ja nicht gerade leicht. Hält dann trotzdem die Statik, oder bricht das Zimmer ab?

  7. Marco sagt:

    Das Ding ist einfach der absolute Hammer. 2012 find ich für ne Fertigstellung aber ziemlich zeitig. Wetten, das wird nix? *g*

  8. MmeHibou sagt:

    Sieht cool aus, wenn auch ein bisschen zu durchsichtig. Die Nachbarn scheinen einem ja direkt rein gucken zu koennen (selbst die ein Stock drunter/drueber) wohnen.

  9. FrauvonWelt sagt:

    Der Herr Scheeren ist ja nicht unumstritten. Selbst unter uns Hausfrauen. Wie soll man denn in dem Kasten Fenster putzen?

    Herzlich und Staub feudelnd
    Ihre FrauvonWelt

  10. Malte sagt:

    Siehste dieses „kleine abgebrochene Häuschen“ auf Bild zwei rechts neben dem Mahanakhon? Da hat sich eine Freundin gerade ein Appartement gekauft…

  11. Sulz sagt:

    Ole ist nicht nur ein klasse Typ, er baut für mich auch die verrücktesten Gebäude der Welt. Es ist auf das neue Jahrhundert einfach mit neuen Erkenntnissen angepasst und auf keinen
    Fall langweilig! Was wollen wir mehr?
    Weiter so, Ole Scheeren!

  12. Sulz sagt:

    Ole ist nicht nur ein klasse Typ, er baut für mich auch die verrücktesten Gebäude der Welt. Es ist auf das neue Jahrhundert einfach angepasst
    und auf keinen Fall langweilig! Was wollen wir mehr?
    Weiter so, Ole Scheeren!!!

  13. […] Kino auf einem Floß! Designed wurde das Ganze vom aus Peking kommenden Architekten Ole Scheeren (again!) für die Final-Nacht des Rocks Yao Noi Festival und was sagt Ihr – sieht doch einfach nur […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.