„Ser, Estar, Sentir“ – Impressive New Mural by Street Artist Alexis Diaz in San Juan // Puerto Rico

Der aus Puerto Rico stammende Street Artist Alexis Diaz ist seit Jahren auf der ganzen Welt unterwegs und verewigt sich vielerorts mit eindrucksvollen Murals. Einige von Euch werden sein „Think Outside the Box“-Piece auf dem Lollapalooza-Festival im September letzten Jahres in Berlin gesehen haben. Im letzten Monat entstand ein erneut wahnsinnig detailliertes Piece unter dem Titel „Ser, Estar, Sentir“ in der Heimat des Künstlers in San Juan. Wie aus früheren Arbeiten von Alexis Diaz bekannt, fertigte er auch sein neustes Mural wieder aus Millionen klitzekleiner Cross-Lines per händischer Pinselarbeit. Einige Impressionen seines aktuellen Werks aus Puerto Rico lassen sich direkt hier unten bestaunen. Just have a look + Enjoy:

Street Artist Alexis Diaz just spent the last month working on an unbelievably intricate piece on the streets of San Juan in puerto Rico. Entitled “Ser, Estar, Sentir”, the Puerto Rican muralist brought to life a mind-boggling artwork showing his unique technique and skill. Each of his artworks are composed by millions of cross-lines solely created using a tiny brush and ink.


[via SAN]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.