„Scorsese’s New York“ by House of Nod (Clip)

New York inspires Martin Scorsese…Martin Scorsese inspires New York. Die Dudes von House of Nod aus Brooklyn liefern uns hier mit ihrem „Scorsese’s New York“ Clip eine visuelle Liebeserklärung allererster, ästhetischer Güte an ihre Heimatstadt ab. Und zwar durch die Augen eines der liebsten Söhne NYC’s. Das Martin Scorsese zweifelsohne zu den derbsten Regisseuren unserer Zeit gehört, beweist er aktuell mit seinem fantastischen „The Wolf of Wall Street“ auf ein Neues. Der hier vorliegende Clip wurde aus insgesamt 14 Scorsese Filmen wie z.B. Goodfellas, Gangs of New York oder Taxi Driver zusammengecuttet. Viel Spaß damit:

A visual love letter to New York City through the eyes and talents of its most enduring son, Martin Scorsese. A study in cinema on the aesthetic that Scorsese has distilled and reinvented over a five decade career, capturing America’s most vibrant and gritty urban environment. New York inspires Marty…Marty inspires New York.

Clip:
[vimeo]http://vimeo.com/84274687[/vimeo]
___
[via]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Scorsese’s New York“ by House of Nod (Clip)”

  1. […] First, there’s Scorsese’s perspective: A perspective that makes you fall in love with that town all over again every time you watch or re-watch one of his many movies in which NY provides the main setting. Via Whudat. […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.