Schlagloch-Stickereien von Juliana Santacruz Herrera [8 Bilder]

Weltfrieden des Tages: Juliana Santacruz Herrera hatte nicht mehr allzu viel große Lust auf die ganzen Schlaglöcher in Paris und beschloss, diese mit bunter Strickwolle aufzufüllen. So reparierte sie diese nicht nur sondern erschuf auch ein wesentlich bunteres, glücklicher-machendes Stadtbild. Erinnert natürlich sehr an den Lego-Dispatcher, aber hey – hier wird gestrickt:




___
[via]

Kommentare

4 Antworten zu “Schlagloch-Stickereien von Juliana Santacruz Herrera [8 Bilder]”

  1. Luke sagt:

    Eine originelle und schön anzusehende Idee. Überrascht mich doch immer wieder, dass wir nicht die stabilsten Materialien auf der Straße verwenden, welche keinerlei Risse oder ähnliches zulassen. Ein Zeichen für den immer noch benötigten Fortschritt.

  2. ichnicht sagt:

    Auf deutschen Straßen könnte die aber viel sticken.

  3. Ich koennte mir denken, dass diese Schlaglochfuellungen ziemlich unschoen und eine verhaedderte Sache werden nachdem Wetter und Strassenverkehr eine Weile an ihnen gearbeitet haben.

  4. Marjorie sagt:

    Super Idee! Tolle Umsetzung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.