Salaam Remi – „Grass Is Greener“ // Netflix Trailer + OST feat. The Lox, Stephen Marley, Black Thought, Bun B, Smif-N-Wessum, Terrace Martin + more

Happy 4/20 Dickerchens & Geniesser, es ist 16:20h und ihr solltet Euch Einen anzünden! Neben der Tatsache, dass am 20.04. um 16:20h ohnehin gekifft werden muss (alles andere ist illegal!) gibt es jetzt direkt noch zwei Gründe dafür: die Netflix-Doku „Grass Is Greener“ (Trailer unten, reinknacken und ganze Doku später sehen, bitte erst tief inhalieren!) und der passende Soundtrack, welcher unter der Schirmherrschaft von Salaam Remi entstand. Soll heissen: er hat die Acts ausgewählt und alles schier gemaked. Den könnt ihr jetzt auch direkt anfeuern. Also, nach dem Jibbit. Oder beides gleichzeitig.

Mit dabei sind The Lox, Stephen Marley, Black Thought & Reek Ruffin, Bun B, Betty Wright & James Poyser, Smiggz & Berner, Smif-N-Wessun, Nitty Scott, Bodega Bamz, Spragga Benz und Terrace Martin. Und in der Doku gibt es Party mit Snoop Dogg, Cypress Hill, Sen Dog, DMC, Doug E. Fresh, Chuck D, Damian Marley und Killer Mike. Anhand der internen Verlinkungen seht ihr schon: alles unsere Leude! Kick back, relax und das hier. Happy 4/20, Dickerchens & Geniesser!

„In honor of 4/20, Netflix is doing something that’s a bit more in depth than the typical “weed-themed project” we’re all to be bludgeoned with on that day. Directed by the legendary Fab 5 Freddy (in his first-time directorial debut), Netflix will release the documentary Grass Is Greener. The documentary „presents an unparalleled look at the racially biased history of the war on marijuana“.“

Salaam Remi presents: „Grass Is Greener“ Original Soundtrack // Spotify:

Salaam Remi presents: „Grass Is Greener“ Original Soundtrack // apple Music:

Grass Is Greener // Official Trailer // Netflix:

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.