Roundup: Yelawolf, Rick Ross, SZA, Lil Herb

Ich persönlich hoffe das Yelawolf sich von seinem furchtbaren Debut Album erholt hat! „Box Chevy V“ hört sich verdammt danach an, besonders der Verse ab 2:10min ist Feuer. Hoffentlich knüpft er wieder an seine alten Tapes an. SZA hat gleich zwei neue Songs am Start, „Sweet November/Julia“ ist gewohnte TDE Qualität. Lil Herb aus Chicago hat mit „Everyday in Chicago“ und „At Night“ zwei Bonustracks seine Mixtapes „Welcome to Fazoland“ für uns. Enjoy:

Yelawolf – „Box Chevy V“ (Video)
Rick Ross – „Rich Is Gangsta“ (Video)
SZA – „Sweet November/Julia“ (Audio)
Lil Herb – „Everyday in Chicago“ (Audio)
Lil Herb x Lil Bibby – „At Night“ (Audio)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.