Roundup: Miguel, Sean Born, Roc Marciano, Angel Haze, Mac Miller x Ab-Soul, Cam’ron, Waldo The Funk

Miguel

Miguel liefert uns eine kleine Unplugged Session für NPR und deren „Tiny Desk“ Serie. Sehr smoother Dude und Album kann auch was, undbedingt auschecken. Sean Born schnappt sich einen Kev Brown Beat für „Grandeur“, finden kann man das Ding auf dem aktuellen Album „Behind The Scale“. Dallas Penn bastelt ein Video für seinen Homie Roc Marciano. Angel Haze macht sich mit ihrem Song „On the Edge“ luft, mal gucken ob Azealia Banks dem etwas entgegen zu setzen hat. Dann kommt ein Snippet zur „Toykis EP“ von Waldo The Funk – wir sind sehr gespannt und zuversichtlich. Mac Miller und Ab-Soul machen gemeinsame Sache für „All the Time“. Zum Schluss gibts was neues von Cam’ron. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/n7w0-KgZMdY[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/VP8_U2yV32U[/youtube]

[vimeo]http://vimeo.com/56755416[/vimeo]

Mac Miller x Ab-Soul – All the Time

Cam’ron – You Know This

Kommentare

Eine Antwort zu “Roundup: Miguel, Sean Born, Roc Marciano, Angel Haze, Mac Miller x Ab-Soul, Cam’ron, Waldo The Funk”

  1. Aw, this was a very nice post. Taking a few minutes and actual effort to make a
    good article… but what can I say… I hesitate a
    lot and don’t manage to get anything done.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.