Roundup: Hän Violett, Uptown XO, Prinz Pi, Tyler the Creator, Rittz, Machine Gun Kelly

Heute bin ich zum ersten Mal auf die Frankfurterin Hän Violett aufmerksam geworden. Die 21 jährige releast demnächst ihr Mixtape „Flow zum Gesang“, die Songs sind alle selbst produziert. Wir haben „So weit gehn'“ für euch, um auf den Geschmack zu kommen. Uptown XO aus DC hat den Song „Spread Love“ für uns. Prinz Pi releast am 12.04 sein Album „Kompass ohne Norden“, wir bekommen mit „Glück“ den nächsten Song serviert. Tyler the Creator bleibt seinen abgedrehten Videos treu, „IFHY“ ist ziemlich durch. Das Strange Music / Slumarican Signing Rittz liefert mit „For Real“ einen weitern Doubletime Brecher ab. Zum Schluss gibt es MGK mit „Skate Cans“ aus seinem kommenden „Black Flag“ Mixtape. Enjoy:

[youtube]http://youtu.be/fxhX8GZIQpc[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/HWVG2GCp6dY[/youtube]

[youtube]http://www.youtube.com/watch?v=3lDqMx4rmFU[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/ZPyHzb_8_vA[/youtube]

[youtube]http://youtu.be/wFOe7gvGGMM[/youtube]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.