‘Rides of the Wild’ – Custom-designed Classic Cars & Wild Drivers

Der Schweizer Künstler Frédéric Müller tobte sich zuletzt kreativ an einigen Fahrzeug-Klassikern aus. Durch seinen digitalen Wölf drehte der gute Mann z.B. einen Aston Martin DB5 (1963), Ford F-250, Fiat 600S (1977) und eine Chevrolet Corvette Stingray (1968). Beim Design ließ Müller (hier bei Instagram) sich von Wildtieren inspirieren, überlegte sich animalische Fahrer aus der globalen Fauna und passte diesen, die Classic-Vehikel auch optisch an. Direkt hier unten lassen sich seine beeindruckenden Kreationen begutachten. Just have a look:

Swiss artist Frédéric Müller had a slightly different association in his mind and he decided to share it. His latest series ‘Rides of the Wild’ involves 8 images, depicting custom-designed classic cars and their wild drivers. These four classic cars – an Aston Martin DB5 from 1963, a Ford F-250, a 1977 Fiat 600S, and a 1968 Chevrolet Corvette Stingray – are transformed into wild rides inspired by various animals using 3D.


[Bored Panda]

Kommentare

Kommentare sind geschlossen.