Poweh aus Sachsen


Mein Baby macht mir Kummer. Irgendwie läuft es nicht mehr rund. Bekanntermaßen muss man bei apple-Produkten ja auf der Hut sein; nur 1 Jahr Garantie und so. Also schnell mal mit einem Vertragshändler telefoniert, welcher mir den Hinweis gab, doch mal ein iPod-Software-Update aufzuspielen. Und das mir, einem der Vorstandsvorsitzenden der Jähzornig&Ungeduldig-Bewegung und mit dem technischem Kow-how eines jamaikanischen Erntehelfers. Bei einem Software-Update würden jedoch sämtliche Daten verloren gehen, so der junge Mann an der Hotline. Und das jetzt, wo ich die 20GB fast komplettiert habe.

Dann also mal ein Backup sämtlicher Tracks meines iPod´s starten. Dazu zunächst das alte Backup löschen; ich brauche den Speicherplatz. Fertig. Nun CopyPod starten. Wie, was – abgelaufen?! Fuck, war nur eine Trial-Version? Okay: Deinstallieren, neu runterladen, aufspielen. Wie, was – nur 100 Tracks pro Zugriff backupbar? Damn, würde ich mit illegal geknackter Software arbeiten, würde ich mir dieses Tool inklusive einer gültigen Registrierungsnummer nun bei eMule runterladen. Habe ich schließlich auch, ging ganz einfach Aber sowas mache ich nicht. Respect the architect und so.

Dann endlich das Backup gestartet. Die 20GB Musikdaten soll er mal direkt in meinen iTunes-Ordner, welcher seit einem HD-Ausfall nur rudimentär gefüllt ist, sichern. Dauert ewig. Zwischenzeitlich gehe ich essen, schaue fern, wasche Geschirr ab und gehe kacken. Blick auf´s Desktop – fertig! Fehlermeldung: Ich nutze offensichtlich eine alte iTunes-Version, mit welcher ein Daten-Backup nicht möglich ist und möge mir doch die Neueste runterladen. Na gut. Nach 20 Minuten habe ich die neueste Version auf meinem Rechner und starte das Backup neu. Ich kenne das ja schon, das wird jetzt wieder länger dauern. Was mache ich nur in der Zwischenzeit? Ich esse noch mehr, wische Staub und gehe auf die Toilette. Jedoch ohne Erfolg, ich war ja schon. Bleibe dennoch 10 Minuten sitzen und blättere den Ikea-Katalog durch. Blick auf´s Desktop – fertig! Fehlermeldung: Der Import klappt wieder nicht, liegt offensichtlich an CopyPod und nicht an ITunes. EGAL! Dann sichere ich die Daten halt in einem seperaten Folder. Also noch ein Backup. Das dauert jetzt also wieder mindestens eine halbe Stunde. Ich esse noch mehr, sauge Staub, gieße Blumen, ruf´ die Putzfrau an und sage Ihr ab und gehe auf die Toilette. Kommt schon wieder nichts. Und den Ikea-Katalog kenne ich inzwischen auch auswendig. Bleibe trotzdem sitzen und spiele Tetris auf meinem PDA. Anschließend Blick auf´s Desktop – fertig! Nun den Folder in iTunes importieren. Hui, das scheint zu klappen. Aber dauern wird das auch. Egal, ich esse etwas, putze Kühlschrank und Herd und gehe auf die Toilette. Ich drücke wie Aussteiger im Bus, aber es kommt nichts. Wenigstens ist die Klobrille noch schön warm und ich breche meinen alten Tetris-Rekord. Blick auf´s Desktop – fertig! Dann mal die neue Software für den iPod runterladen, aufspielen. Notebook neu starten, iPod rein. Ob ich die Software updaten will oder den ganzen iPod „wiederherstellen“ möchte, fragt er mich. Ja; nur updaten, hat doch der Fachmann vom apple-Vertragshändler gesagt. Klick!

Er datet up. Und er behält sämtliche Daten! Ja jetzt leck´ mich doch in die Fresse geschissen – war das ganze upgebacke umsonst? Ich wusste doch, ich habe bei dem Typen von der Hotline einen sächsischen Dialekt rausgehört. Heute morgen stelle ich fest: 8kg zugenommen, Putzhände und Hämmorhoiden – aber der iPod läuft wieder. Ich bin glücklich.

Kommentare

46 Antworten zu “Poweh aus Sachsen”

  1. villabacho oder villaariba, mc? ich staune, dass du noch von hand abwäscht!

  2. Osiris sagt:

    Ach du k*cke – ich weiß schon warum ich mir einen iRiver geholt habe. Lifestile-Produkte hab ich noch nie benötigt um mich besser zu fühlen! ;)

  3. glam sagt:

    itunes führt dazu, dass eine langjährige bislang recht zufriedenstellende beziehung ihr ende finden wird. die zwischen mir und apple. wer braucht diese scheiß-video option? das überflüssige letzte update raubt mir nur speicherplatz.

  4. Update f?r den iPod…
    Ich wei? nicht ob er den iPod-Daumen schon hat, aber "8kg zugenommen, Putzh?nde und H?mmorhoiden" sind ja auch schon mal was..Aber das Problem mit dem Update kenn ich auch. Zugegeben, ein bi?chen mehr technisches Know-How als ein jamaikanischer

  5. Christoph sagt:

    Gegen die Putzhände hätte ich Pril empfohlen. Hatte damals doch schon bei Tante Tilli geholfen! :-) Herr Winekl ich würde mir mal keine Gedanken über dieses eine illegal erworbene Programm machen. Meine Güte, die paar-euro-fufzich haben Sie doch locker wieder draussen wenn Sie mal nen Monat nicht falsch parken! Gedanken würde ich mir eher um 20 GB MP3’s machen …

  6. sabbeljan sagt:

    naechstes mal haendewaschen nicht vergessen.

  7. Bloggsberg sagt:

    Ist aber auch mein Credo: Lieber einmal öfter auf´n I-Pott gehen, als nachher angeschi**en zu sein.

  8. Mario sagt:

    Ach Herrlich, falls mal wieder backups oder updates nötig sind, stelle ich Ihnen gerne meinen pc samt Festplattenplatz und natürlich auch meine Wohnung zur verfügung. :)
    Nun da ich drüber nachdenke für meine Frau mich eine Ipod zu bestellen, als Weihnachtsgeschenk. ;) Können sie mir das gerät empfehlen ohne einschränkung, oder doch auf das kultige verzichten und zu einem Gerät mit gleichen Eigenschaften aber weniger teuren Namen greifen?
    Kostenlose Gravur beim Apple-Store klingt nämlich verlockend.

  9. kreuzblogger sagt:

    @mario
    ich kann den ipod definitiv empfehlen. ich hab einen der ersten generation ( vier jahre alt und läuft immer noch ) und einen der dritten generation. das paket ipod und itunes ist immer noch das beste auf dem markt. und mit airport express sowieso unschlagbar.

  10. msia.de sagt:

    @mario: Gravur ist solange albern bis ich mal von einer coolen gehört habe.
    @mc: mach mal n Aufruf, iPod-Gravuren zu disclosen, das würde mich wirklich interessieren, was sich die Menschen da so reinhauen lassen.

  11. jirjen?! sagt:

    Naja, ein gutes hat’s ja: jetzt hast du wenigstens die ganze Mucke wieder auf deinem Rechner… ;)

  12. Doktor Katze sagt:

    iPod upgedated, Tetris-Weltrekord aufgestellt, Wohnung blitzt und blinkt – da lassen sich doch die 8 Kilo Zusatzgewicht locker verschmerzen oder?
    P.S.: Habe gehört, dass Hämmorhoiden-Creme auch prima gegen Augenfalten helfen soll…

  13. Burns sagt:

    Burns Dogg aus dem Vorstand der J&U Bewegung meldet: Update schon letzte Woche vollzogen. Keine Probleme, allerdings auch keine nennenswerten Verbesserungen. Burns Dogg over.

  14. Mario sagt:

    @msia.de die gravur soll ja nicht cool sein ;) sondern naja … der soll doch für meine Frau sein :) aber psssst

  15. Jorgu sagt:

    Wie wäre es mit der Gravur „Kiss my shiny metal ass!“?! Ansonsten ist der Ipod extrem zu empfehlen – und man kann ihm ja nicht vorwerfen, dass MC sich zu viel Arbeit macht und backupd, obwohl nicht nötig… Mal davon abgesehen, dass, wenn richtig konfiguriert, dass doch via iTunes automatisch geht.

  16. chrisse sagt:

    klarer fall von owned, dem ossi hätt ich nochmal die meinung gegeigt!!

  17. Dark Walter sagt:

    Also meiner Meinung nach ist ITunes der größte Mist, bei der Alternative „Anapod“ kann ich z.b. die Files direkt per Drag and Drop auf den Pod ziehen oder z.b. mit gedrückter rechter Maustaste „an ipod senden“

  18. MrRogers sagt:

    man bekommt von zuviel kacken hämmorhiden? oh-oh! dann muss ich aufpassen.

  19. Michael sagt:

    @Dark Walter
    Das geht auch mit iTunes, musst nur auf den Komfort des automatischen Abgleichs verzichten und den entsprechenden iPod manuell über iTunes synchronisieren.

  20. Michael sagt:

    Davon abgesehen, kann man sowohl unter Mac OS X als auch unter Windows die versteckten Verzeichnise im Finder respektive Explorer anzeigen lassen, die Mp3s einfach per Explorer in einen anderen Ordner kopieren und gut.
    Wenn die Mp3s dann noch ordentliche Tags haben, einfach wieder auf iTunes ziehen, dabei ist egal, wie die Dateien heissen, iTunes macht das dann schon.

  21. michael sagt:

    CopyPod is sowieso ziemlicher Unsinn. Windows (und wohl Mac?) Bordmittel können gleiches (Einfach „Extras“ -> „Ordneroptionen“ -> „Ansicht“ -> „Alle Dateien und Ordner anzeigen“ ums mal genau hinzuschreiben. Schon werden alle mp3s/aacs/wasauchimmer des iPods sichtbar, ohne andere Programme, einfach kopierbar.), einzig Bewertungen, Playlists und Zählerdaten verliert man so.

    Dass die mp3s seltsame Namen haben ist unwichtige, einfach von iTunes oder beliebigen anderen Programm umbennen lassen.

    Einfach, aber muss man leider wissen. Und ja, es ist doof, dass die mp3s versteckt sind, aber der Grad des versteckens ist sehr rudimentär.

    BTW, die iPod Kopfhörer sind doof. Ich hab meinen vierten. Drei vorher sind kaputt gegangen. Aber immerhin: Jedesmal hat eine Mail an Apple gereicht, und ich bekam einen Tag später per UPS vollkommen kostenlos Ersatz. Auch nach mehr als 12 Monaten, in Deutschland gilt nämlich immer noch 24 Monate Gewährleistung. Garantie heißt nur, dass dir der Hersteller noch mehr Rechte als die Gewährleistung einräumt.

  22. MC Winkel sagt:

    Damn, ich komme heute nicht einmal zum Lesen. Deshalb nur fallweise Antworten – sorry!

    @ bsc: Tja, normalerweise fällt nicht mehr als 1 Frühstücksbrett, 1 Messer und 5 Gläser die Woche an. Dann lieber einen Whirlpool!
    @ Osiris: Ich hab´s versucht, aber iTunes und der iPod sind einfach zu geil.
    @ Glam: Sehe ich auch so. Bin froh, noch den „Alten“ 20er-iPod zu haben. OHNE Farbdisplay.
    @ CD: Wer sagt redet denn hier von illegaler Software? :)
    @ Mario: Auf jeden Fall bestellen!!!
    @ Kreuzblogger: Si!
    @ msia: Da gibt´s bestimmt schon andere, die das gemacht haben, oder? Sonst nehm´ ich das gerne mal in Angriff.
    @ jirjen?!: So hab´ ich das nämlich auch gesehen!
    @ DoktorKatze: Soll das etwas eine unhöfliche Andeutung bzgl. etwaiger Augenringe sein, Herr Doktor? :) Aber stimmt, habe ich auch gehört. Und: Jawoll, die Butze ist frisch, die Putzfrau gespart und ich geh´ nachher ins Gym!
    @ Burns: Du wusstest, dass man das Software-Update ohne Verlust der Mucke über die Bühne bringt und hast mir NICHTS ERZÄHLT?! Flughirsch am 24sten, meine Lieber! :)
    @ Jorgu: Siehe Comment 19, ich hab doch kein „automatisches Synchronisieren“ eingeschaltet. Das ist nur ´was für unflexible Beamte. :)
    @ DarkWalter: Ist ein Mythos, dass das über iTunes nicht geht. Geht nämlich! So!
    @ MrRogers: Vom zuviel Drücken!
    @ Michael I: Sach´ ich ja!
    @ Michael II: WARUM HABE ICH DAS BIS GESTERN NOCH NICHT GEWUSST!
    @ michael: Siehe oben, ich habe es nicht gewusst und könnte weinen! :) Bzgl. der Headphones: Diese Erfahrung habe ich auch bereits gemacht!

  23. Illo sagt:

    Tja das kommt davon wenn man sich einen iPod kauft … man sollte eher zu Konkurrenzprodukten mit MP3 Unterstützung greifen!

  24. SirDregan sagt:

    Sagmal, MC, woher kommt denn das „da leck mich doch in die Fresse geschissen“? Ich muss da jedesmal lachen, ist das Selfmade? :D

  25. Julian sagt:

    Wenigstens haste das Geld für die Putzfrau gespart!
    Dann kannst du jetzt auch mal wieder Falschparken ;-)

  26. Ole sagt:

    Ist Deine Klobrille beheizbar? :)

  27. Jay sagt:

    Mensch, das nenn ich Infotainment hier! Hatte auch schon überlegt über I-Pod-Hass-Domains ala „Smash my I-Pod“ zu bloggen, aber das erübrigt sich ja jetzt. Den Tip von Michael werd ich gleich mal ausprobieren. – Thx!

  28. KleinesF sagt:

    Zwei Jahre Gewährleistung sind
    GESETZ!

  29. sächsische call center machen dick.

  30. Mülli sagt:

    „Ich drücke wie Aussteiger im Bus, aber es kommt nichts“

    Ich fall vom Stuhl :) Fernsehshow sag ich nur…

  31. ama sagt:

    o je – erst gelöscht und dann „Sie“ gesagt – bedenklich! ;-/

  32. glam sagt:

    nachtrag: schöner artikel über ipott im stern.

  33. CuNHell sagt:

    Ich glaube irgendwann mal im Spargel gelesen zu haben, das der neue Walkman (MP3 Player) von Sony ohnehin die bessere Qualität bringen soll. Wenn also ihr Ipod irgendwann mal den Geist aufgeben sollte und Sie mit dem Gedanken spielen sich einen neuen zu zulegen, vergleichen sie doch einfach mal beide Produkte.

    MFG
    ihr Sony-Beauftragter

    diese Werbeeinblendung war umsonst

  34. CuNHell sagt:

    ps: Wenn Sie den Walkman so nutzen, wie es der Name ursprünglich mal beschrieben hat, werden Sie auch schnell die Pfunde, die Sie durch Frustfressattacken als IPod Kunde zugenommen haben wieder los.

    und wenn Sie noch heute bestellen, gibt es 6 Dosen SlimFast dazu.

  35. sagamal sagt:

    bedient sich mein firefox im cache oder fehlt mal wieder der tägliche mcwinkel?

  36. Frank sagt:

    das nächste mal, frag einfach michzuerst , ich bin der heimliche vorsitzende der anonymen apple abhängigen und weiß in 9 von zehn fällen rat.

  37. jirjen?! sagt:

    KleinerF:

    Zwei Jahre Gewährleistung sind Gesetz! Und 6 Monate Garantie!

    Ist sich dickes Unterschied! Der wesentliche Unterschied ist der, dass sich nach 6 Monaten die Beweislast dreht: Geht am Anfang der Pott in’n Arsch muß der Hersteller nachweisen, dass er nix dafür kann.
    Geht danach was kapputt, muß der Verbraucher nachweisen, dass das Fehlverhalten des Gerätes auf einen URSPRÜNGLICHEN Herstellungsfehler beruht.

  38. KleinesF sagt:

    Jirjen, Klugscheisser, hab ich was anderes gesagt? Bitte genau lesen, bevor Sie auf etwas eingehen, was nicht da steht.

  39. jirjen?! sagt:

    @KleinesF:

    Also, du hast dich mit deinem Kommentar nicht sichtlich auf nen anderen Kommentar bezogen. Also darf man davon ausgehen, dass du dich auf den Blogeintrag beziehst, oder?
    Dort steht was von „1 Jahr Garantie“ und du konterst mit „Zwei Jahre Gewährleistung sind GESETZ!“.

    Ich finde, da liegt der Schluß nahe, dass du MC auf eine längere Frist hinweisen willst und -wie nun wirklich die allermeisten Leute- Garantie und Gewährleistung verwechselst.

    Es könnte natürlich auch sein, dass der „Zwei Jahre Gewährleistung sind GESETZ!“ einfach nur mal wieder ein „Ich schreib einfach irgendwas drauflos“-Kommentar sein könnte, aber sowas würde ich nie unterstellen.

  40. KleinesF sagt:

    Jirjen, mehr als der Text, der da steht, steht da nicht. Darüber hinaus hat Herr Winkel offenbar ein Jahr freiwillige Händlergarantie, § 443 BGB. Deshalb ist höchst nebulös, warum Sie mit sechs Monaten hantieren.

  41. KleinesF sagt:

    …darüber hinaus habe ich von Herrn Winkel die persönliche Genehmigung, einfach mal drauflos zu schreiben. So. ;-)

  42. MC Winkel sagt:

    Okay, aber jetzt ist gut! :)

  43. jirjen?! sagt:

    Dann denk ich sicherheitshalber nun auch etwas weniger (weit weg) mit ;)

  44. schroeder sagt:

    Kann man nichtmal alleine schreibfaul sein? Muss es denn anderen dann auch grad so gehen? Eine Welt ist das….

  45. Mario sagt:

    Boah die liefern schnell. Heute kam das Gerät an. Ob ich mich bis Weihnachten zurückhalten kann weiß ich nicht. Aber sollte ich vielleicht nicht. Nachdem ich es verschenkt habe, bekomm ich es wahrscheinlich nie wieder in die Hand.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.