PODCAST: MC Winkel liest “She was smokin’ me out” und erzählt noch Einen [Audio, DL]

Podcast-Zeit! Erneut lese ich den aktuellsten Text (“She was smoking me out” vom Montag), frage mich aber auch, ob Ihr nicht vielleicht einfach so aktuelle Schwanks hören wollt; irgendwas ist ja immer. Dazu gibt es unten noch eine kleine Umfrage, bitte kurz mal sagen. Aber ich will jetzt nicht so viel schreiben wie ich hier schon weider sabbel’ – hört mal kurz zu:

[audio:http://mcwinkel.podspot.de/files/she_was_smokin_me_out.mp3]

Download: Podcast – Bitte Bitte

Und hier kurz mal Bescheid geben:

[poll=14]
___
[Soundquali so okay?!]

Kommentare

18 Antworten zu “PODCAST: MC Winkel liest “She was smokin’ me out” und erzählt noch Einen [Audio, DL]”

  1. ThiLow sagt:

    Aktueller Schwank is derbe, aber ich würde sagen “Die Mischung machts”;)

  2. Konsti P sagt:

    Ich weiß auch nicht, aber du bist der einzige Typ, dem ich so gerne beim Labern zuhöre! no homo ;). Hab mir heute auch dein 60 Minuten Asia Video reingezogen – durch den Hinweis von dem einen Kumpel. Und warum hast du bei sevenload so viel gelöscht?

    Du bist der Größte!

  3. Venture sagt:

    @Konsti P: 60 minuten asia video? was ist dat und wo gibt’s das? ;-)

    Ich schliesse mich Thilow an, die mischung macht es.

    Gruesse aus dem sonnigen Colorado. Hier ist kein Regen angekuendigt und ich schwitze mir einen wech. ekelhaft. ;-)

    Venture

  4. feronia sagt:

    Mittwoch ist also Podcast-Tag. Gut zu wissen. Bin irgendwie für den Schwank. Und für den Text. So beides!

  5. norrin sagt:

    du hast das seltene Talent aus jedem aber wirklich jedem Alltagsscheiss eine lustige Story zu machen, ich bin für Mix mit Schwankschwerpunkt

    immer Mittwochs würde dich auf Dauer unter Druck setzen, das ist absolut nicht faulancerkompatibel

  6. singhiozzo sagt:

    Ich find auch: aktuellen Text und Schwank. Kommt immer gut.

  7. frau k. sagt:

    ich mag beides. Sehr!!!!!

  8. Tarek sagt:

    Hauptsache raushauen! :)

  9. Erdge Schoss sagt:

    Ich, werter Herr Winkelsen,
    hab die richtige Lösung angekreuzt.
    Was hab ich diesmal gewonnen?

    Herzlich
    Ihr Schoss

  10. Die Muräne sagt:

    Nimmt mich nur Wunder, wie Ihre werten Leser sich durch die Multiple Choice Prüfungen gemogelt haben….
    a) oder
    b) ?

    …. ach ne, du, ich wähl doch beides, die Mischung machts, oder keines, oder mal so mal so.

    Seid einfach alles Anarchisten ihr Schwaben!

  11. ötze sagt:

    krass. habs mir heute das erste mal gegeben und ich finds fett^^. krass, weil ich eigtl nicht auf sowas stehe. aber hast dick talent^^. und setzt es cool um. auch wenn ich manchmal meine, etwas aufgezwungene coolheit zu erkennen, s’ kommt halt authentisch rüber^^. das machts wieder wett.

    aber der grund für diesen kommentar ist eigtl: dieser blog wird “wudat” ausgesprochen? ich dachte immer dasses “hudät”, halt so im möchtegern-englisch ausgesprochen werden sollte^^. peinlich peinlich^^

    achso und zur umfrage: mach wie du bock hast mann!^^

  12. Perot sagt:

    In meiner Naivität war ich doch glatt davon ausgegangen, dass “whudat” für “who’s that?” steht. Aber wofür steht denn jetzt “voodut”?

    Hier kann sich keiner so recht entscheiden – ich auch nicht. Daher: So oder so – Podcast! :)

  13. Addliss sagt:

    Ich find’ es gut, die Stories zu hören! Aber sicher ist unique content auch als Podcast nochmal gut. Daher gern mal eine Story, was grad so anliegt.

    Allerdings solltest du aufpassen, dass es nicht zu belanglos wird. :)

  14. norrin sagt:

    habs mir nochmal angehört.
    Deine ausgefuchsten Vergleiche muss ich immer 3x lesen, bis sie gesackt sind. Wenn du vorliest, gehen die deswegen etwas unter. Was schade ist, sind doch Trademark.
    Oder ich bin zu langsam im Kopf, kann auch sein..

  15. Herr Winkelsen in Capitalcity? Bei temporärer Unterhopfung stehe ich gerne zur Verfügung und verhelfe Ihnen aus dem Schlamassel!

  16. Car Warranty News and Reviews…

    […]while the sites we link to below are not related to us, but are cool[…]…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert