„Playing The Game“ – Künstler Deih & Xelon mit Kolllabo-Mural in Torre-Pacheco // Spain

Einige Arbeiten des spanischen Street Artist Deih, der sein Faible für Comics bereits seit 1993 in gigantischen und farbenfrohen Murals auslebt, haben wir hier auf WHUDAT bereits präsentiert. Im Rahmen des ART-ATE Festival, weilte der gute Mann kürzlich in seiner spanischen Heimat. An der Mittelmeerküste in Torre-Pacheco traf Deih auf den Künstler Xelon von der XLF-Crew. In künstlerischer Zusammenarbeit entstand vor Ort das großflächige Mural „Playing The Game“. Beide Street Artists brachten hier ihre ganz persönlichen Stile in einem Wandbild zusammen. Und, es passt absolut perfekt. Einige Impressionen vom neusten Streich der beiden Comic-Freude aus der autonomen Region Murcia in Spanien, gibt’s direkt hier unten. Just have a look + Enjoy:

Street Artist Deih recently collaborated with Xelon from the XLF crew on a large scale mural somewhere on the streets of Torrepacheco, a small village close to Murcia in Spain. Entitled “Playing The Game”, the piece features and blends together each artists’ distinctive style and imagery. This street artwork was created for the ART-ATE festival which was organized by “House Tly” and “Hermanos De Tinta”.


[via SAN]

Kommentare

Eine Antwort zu “„Playing The Game“ – Künstler Deih & Xelon mit Kolllabo-Mural in Torre-Pacheco // Spain”

  1. Muling sagt:

    Wow, sehr geiles Mural!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.