„Picture Perfect“ – Künstler Leon Keer mit grandiosem 3D-Mural in Miami // Florida

Der niederländische Künstler Leon Keer zählt bereits seit Jahren zu den führenden Persönlichkeiten in Sachen Anamorphic Street Art. Seine Kunst führte den Meister der optischen Täuschungen bereits um den gesamten Globus. In Europa, den USA, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Australien und in mehreren asiatischen Ländern ließen sich seine dopen 3D-Artworks mittlerweile bestaunen, welche unter anderem auch im Auftrag namenhafter Unternehmen entstanden. Hier hatten wir beispielsweise sein fantastisches „Space Invaders„-Ground Mural, welches 2014 Jahr im Rahmen des „Art of Science“-Projekts an der Technischen Hochschule (EPLF) in Lausanne/Schweiz entstand. Über ein Jahr ist es nun schon her, seit unserem letzten Update aus dem Keer’schen 3D-Schaffen. Das neuste Werk des talentierten Niederländers entstand soeben im Sunshine State Florida. „Picture Perfect“ so der Titel des Werks, welches Kerr in diesen Tagen in Miami fertigstelle. Er selbst ließ dazu verlauten: „The forced selfies will consume the unique identity you have and blur upon the existence of the person you are. Humanity and kindness does not arise from selfieshness“. Und so sieht das Ganze aus aus. Pure Dopeness:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.