Part Nouveau – Contemporary Fashion pays Homage to the Past (20 Pictures)

Everything is a remix – mit diesen Worten kann man dieses Posting hier sehr gut beginnen. Das Leben, die Geschichte, die Mode – alles wiederholt sich. Jetzt bin ich ja in einem Alter, in dem ich sowas ständig feststelle. Die (rückblickend sehr schlimme!) Musik aus den 80ern, sie ist schon längst wieder da, sogar auf den vorderen Plätzen der Charts, um die sich hoffentlich niemand von Euch schert. Gleiches gilt für die Mode, am einfachsten siehst man es an den Sonnenbrillen (wie oft war die Wayfarar/Aviator in den letzten 20 Jahren out und dann wieder in, um mal diese dummen Adjektive zu benutzen), oder Chucks. Oder die AirMax One von 1982, in den letzten 2 Jahre trug man kaum etwas Anderes – und der Stan Smith von adidas ist sogar von 1971. Und wenn schon die alten Plünn wieder modern sind, warum nicht dann auch die alten Fotos wieder herauskramen und direkt mal dreist kopieren. Oder freundlichen remixen, wie man eben will. Die Fashion-Historikerin Lilah Ramzi hat sich die Mühe gemacht, alte Fashion-Fotografie mit Neuer zu vergleichen und hat dabei einige bemerkenswerte Doubletten (he said: Doubletten) gefunden. Ob die neuen Bilder jetzt als Hommage gedacht sind oder ob man intern hoffte, man würde nicht auffliegen – ich weiß es nicht. Guckt mal:

„On her site Part Nouveau, fashion historian Lilah Ramzi keeps an eye on contemporary fashion and fashion photography to see how they are influenced by the past. Then she shares examples of more current work alongside the vintage photos that influenced it. Sometimes the influence is subtle and other times it’s blatant. Sometimes the newer piece seems to pay homage to the past while adding its own flair; other times it seems more like a straightforward remake.“




___
[via 22]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.