Pacific Shore – „Beyond The Mist“ (Full Album Stream)

pacific_shore_beyond_the_mist

Da haben wir so kurz vor Feierabend noch ein richtiges Highlight für Euch – es gibt Neues von Pacific Shore, dem Produzenten-Duo aus Paris (ehemals „Stanley Bloom & Mike Ro Wave“), die mit „Beyond The Mist“ ihr erstes, offizielles full-length Album droppen. Es gibt zwölf gewohnt entspannte, mellow und sehr ausgereifte Produktionen, bei denen man die Liebe zum Detail sofort raushört. Für dieses Album haben die beiden Sarah Linhares als Sängerin verpflichtet, die auf insgesamt drei Tracks und in einigen Hooks und Adlibs zu hören ist und mich ein wenig an Erykah Badu erinnert. Darüberhinaus gibt es noch Features von Moka Only und L Rey. Das ist die Art von elektronischer Mucke, die ich sehr gut hören kann, die beweist, dass es in diesem Segment durchaus Musik mit Seele gibt.

„Parisian duo Pacific Shore land on Cosmonostro with their first full-length ‘Beyond The Mist’ – twelve blissful cuts perfect for the summer months ahead. From the sultry soul of ‘Street Confusion’ to the hypnotic head-nod of ‘A Normal Way’, Pacific Shore prove their flair for finding the groove, crafting organic jams that ooze soul, with real attention to detail when it comes to production values.“

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.