Surreal Oversized Sculptures of Everyday Objects by New York-based Artist Petros Chrisostomou

Herrlich surreal daherkommende Skulpturen von Alltagsgegenständen in überdimensionalen Formaten präsentiert uns hier der britische Künstler Petros Chrisostomou. In seinen Arbeiten erzeugt der aus London stammende Chrisostomou, der seine Zelte mittlweile in New York City aufgeschlagen hat, beeindruckende Trugbilder des modernen Lebens. Seine riesigen Skulpturen bilden alltägliche Dinge wie Schuhe, Blumenvasen, Kugelschreiber, Knöpfe oder Eier, in sorgsam ausgewählten Settings ab. Einige Beispiele dieser Oversized-Sculptures aus dem Schaffen des 35-jährigen Petros Chrisostomou lassen sich direkt hier unten bestaunen. Viel Spaß damit:

British born, New York based artist Petros Chrisostomou creates miniature environments with everyday objects and photographs them. Combining sculpture and photography, the real and the surreal, he is producing a new scale relation in order to accentuate the strange nature of these layouts. The self-constructed model interiors contain life-size objects and within this context, the objects are transformed into oversized sculptures, surreal representations of themselves.


[via joquz]

Kommentare

Eine Antwort zu “Surreal Oversized Sculptures of Everyday Objects by New York-based Artist Petros Chrisostomou”

  1. Liebling, ich habe die Skulpturen vergrößert

    Die Werke des britischen Künstlers Petros Chrisostomou sind groß. Unbestritten. Das liegt gerne mal an meterhohen Absätzen der zum Einsatz kommenden High Heels in vermutlich Größe 429, aber eben auch an allem anderen, was Chrisostomou großzieht. Knöpfe…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.