New Funny and Creative Paper Cut-Outs from Around the World by Photographer Rich McCor

Der englische Fotograf Rich McCor findet immenses Gefallen am geschickten und kreativen Einsatz von Paper Cut-Outs in seinen Arbeiten. Mit diversen Papier-Ausschnitten und seiner Kamera bestückt erkundete der Fotograf im letzten Jahr bekanntlich seine Heimatstadt London sowie diverse weitere Metropolen Europas wie z.B. Paris, Kopenhagen, Stockholm oder Amsterdam. Über seine extrem unterhaltsamen Kreationen, welche häufig bekannte Wahrzeichen der jeweiligen Städte featuren, haben wir an dieser Stelle bereits berichtet (hier & Hier). In den letzten Monaten war McCor natürlich auch wieder auf dem Globus unterwegs und besuchte unter anderem Singapore, Nanjing, Hong Kong, Val D’Isere, New York oder Las Vegas. Einige aktuelle Aufnahmen von McCor’s jüngsten Trips findet Ihr direkt hier unten. Biddesehr:

London based photographer Rich McCor aka @paperboyo takes photos with paper cutout. He creates fun and creative frames by running around the cities with a camera, and handful of cut-outs.


[via BP]

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.