Michael Kiwanuka – „Cold Little Heart“ (Live Session) + „Love & Hate“ (Full Album Stream)

Michael Kiwanuka Cold Little Heart Video WHUDAT

Nach vier Jahren gibt es endlich wieder ein Lebenszeichen von Michael Kiwanuka (feature), hier ist der Mitschnitt einer Live-Session von „Cold Little Heart“, dem Opener des am Freitag erschienenen Albums „Love & Hate“ – beides haben wie hier unten vor Euch.

Echter, erdiger Soul, zehn neue Tracks, keine großen Features, keine prominente Produzentenliste, einfach nur gute Musik von dem Mann, dessen Eltern aus Uganda stammen und der in Muswell Hill / London aufgewachsen ist. Kiwanuka spielt Gitarre, seitdem er 16 Jahre alt ist, hat in diversen Rockbands gespielt und angefangen, eigene Songs zu komponieren. Er entdeckte die Soulmusik aus den 60er Jahren für sich, studierte Jazzmusik und hat lange als Studiomusiker gearbeitet, bevor er seine Solokarriere begann. Entdeckt wurde er von Paul Butler von der Band „The Bees“, der ihm zu dem ersten Vertrag bei Communion Records verhalf, von wo aus 2011 „Tell Me A Tale“ zum Hit wurde. Im selben Jahr ist Kiwanuka dann noch mit Adele auf große Tour gegangen, sein erstes Album erreichte die Top 10 in Ländern wie England, Belgien, den Niederlanden, Schweden, Norwegen, während in Deutschland gerade u.a. Unheilig, die Toten Hosen oder David Garrett in den Charts waren. Im November des Jahres ist Michael Kiwanuka auf Tour durch Deutschland – wir werden Euch informieren!

„Love & Hate is the second studio album by London-based singer-songwriter Michael Kiwanuka. The album was released on 15 July 2016.“

Michael Kiwanuka – „Love & Hate“ (Full Stream)

Michael Kiwanuka Love and Hate Cover WHUDAT

Tracklist:

01. „Cold Little Heart“
02. „Black Man in a White World“
03. „Falling“
04. „Place I Belong“
05. „Love & Hate“
06. „One More Night“
07. „I’ll Never Love“
08. „Rule the World“
09. „Father’s Child“
10. „The Final Frame“
___
[via Testspiel]

Pin It

Facebook Comments:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Miguel Atwood-Ferguson Ensemble feat. Bilal – "Someday We’ll All Be Free" [Video|DL]
Beethoven Made of His Own Musical Notes (Beethoven gebastelt aus eigenen Noten - 7 Pictures)
Kendrick Lamar x The Lonely Island x Adam Levine, Alicia Keys, Rick Ross, Big K.R.I.T. x Rapsody
Kendrick Lamar live on Jimmy Fallon - "Blue Face (Untitled II)" (Video + Audio)
6lack - "Free" (Official Video)