MC lässt sich ver-apple-n


MC Winkel ist einer der Menschen, die relativ einfach glücklich zu machen sind. Ein Liegestuhl am Meer, Mittagssonne und ein Holsten bei 4°C. Oder ein durchschnittliches HipHop-Konzert in einem lauschigen Club mit Canabinol verrauchter Luft. Diese Dinge halt. Mehr brauche ich nicht, mehr will ich auch gar nicht. Alltagssorgen werden absichtlich verdrängt; kümmer‘ ich mich drum, wenn die Zeit reif ist. Und wenn die Zeit niemals reif sein wird, vergesse ich den Shizznit halt. Ich will mich amüsieren, bevor das Scheißhaus hier in die Luft fliegt.

Entsprechend leicht reizbar bin ich, wenn etwas meine kleine, heile Welt stört. Ein Pickel. Der Wecker. Die Strassenverkehrsordnung. Gesetze im Allgemeinen. Nachbarn. Ein Kreuzbandriss inkl. Meniskusschaden, mit anschließend dreimonatiger Reha und der Erlaubnis, erst nach 8 Monaten wieder laufen gehen zu dürfen. Oder halt der Kopfhörer des neuen iPod’s, der so komische Geräusche beim Bass macht. So geschehen vor wenigen Tagen. Aber Latte, der Media Markt gibt mir bestimmt einen Neuen, ist ja gerade erst 2 Wochen her…

Statt eines neuen Kopfhörers bekomme ich die Nummer vom apple-Kundenservice. 01805, 12 Cent /Minute. Zuhause forsche ich nach einer kostenlosen 0800er Nummer und lasse mich mit der entsprechenden Stelle verbinden. Geht doch! Interessante Dinge erfahre ich hier:
– Ein kostenloses Servicegespräch steht jedem apple-Neukunden zu, jedes Weitere mit erfolgreicher Problembehandlung kostet 47,50€ [!]
– Ich habe 12 statt 24 Monate Garantie. Kann für einmalig 80€ jedoch auf 24 Monate upgraden. Dann hätte ich auch die Möglichkeit, jederzeit die Hotline unentgeltlich nutzen zu dürfen.
– Ein Backup der Musik, die ich auf dem iPod habe, ist nicht möglich! Sollte der PC daheim kaputt oder verloren gehen, brennen oder von osteuropäischen Gelegenheitshuren geklaut werden, habe ich halt Pech gehabt. Die Daten müssten dann komplett neu eingelesen werden. Aus verständlichen Gründen, gegen Musikpiraterie und so. Der iPod ist zwar als Festplatte zu nutzen, die Musik bekommt man aber nicht mehr auf den Rechner zurück.

Whatever, dieses Gespräch fand am Montag statt und heute bekomme ich bereits Ersatz. Den alten Kopfhörer darf ich auch behalten. Das finde ich so schlecht nicht. Und wegen des Daten-Backups: Mit CopyPod ist das nämlich doch möglich, aber das wusste der junge Mann an der Hotline bestimmt nicht. Als apple-Mitarbeiter wüsste ich das auch nicht. So, und MC kann sich nun wieder zurücklehnen, die neuen Kopfhörer einstöpseln und – glücklich sein!

Kommentare

34 Antworten zu “MC lässt sich ver-apple-n”

  1. Christian sagt:

    Und ich sach noch, nimm den AldiPod, damit kannste raubkopieren eehm tauschen wie damals Panini Bilder aufm Schulhof..

    ich meld mich schonmal freiwillig als ‚entsorger fuer die alten .. die passen sooo gut zum iBook ;-)

  2. burger sagt:

    Und vergiss die Apple Kopfhörer. Sind zwar stylisch aber vom Sound her Mangelware. Für den Strand ok, aber für geilen Musikgenuß (mit Bass, du Rapper) müssen es dann schon Sennheiser und Co. sein!

  3. Tuomikallio sagt:

    [at]burger: Wahr gesprochen!
    [at]MCWinkel: Hör auf ihn!

  4. Pat Bateman sagt:

    Die einzigen akzeptablen Kopfhörer for the road:

  5. Pat Bateman sagt:

    Aha, keine Bilder. OK, dann Bang&Olufsen

  6. elien sagt:

    Tjo, deswegen hab ich mir auch noch keine iPod gekauft. Der Vorteil ist natürlich Style, Coolness, Dazugehörigkeit usw. aber die Nachteile überwiegen: wenig Leistung für’s Geld, Akku wechseln suckt, Apple User sind generell versnobbt würd zwar zu mir passen aber so bleibt’s inoffiziell. Grundsätzlich ist der iPod für den iMer: http://www.themahler.com/art/aktuell/aktuell_imer.html

  7. Karsten sagt:

    Ja, so richtig toll sind die Apple Ohrhörer nicht..
    Kaufte mir für mein Mini die Fernbedienung.. da war noch ein 2. Satz von diesen Ohrhörern bei.

  8. Malcolm sagt:

    Erwähnte ich, dass ich den iPod überschätzt finde?

    Huh! Ich muss weg!

  9. pikas sagt:

    was machen wir um apple-produkte? einen bogen!
    und wie sollte dieser bogen beschaffen sein? er sollte möglichst groß sein!

    (frei nach max goldt)

  10. Gürtel sagt:

    ich schließe mich malcolm an. es wird unheimlich viel geredet über das ding, aber es gibt sicher genauso gute alternativen….ja welche – mein gott, fällt mir so schnell jetzt nicht ein…ähh…muss auch weg

  11. Karsten sagt:

    also alleine das ClickWheel ist so kultig.. da stinkt jede Kopie gegen ab ;)

  12. alex sagt:

    also tools für den ipod in Sachen Backup, gibts doch haufenweise! und ich sach nur: ipod rocks! — gruß

  13. Malcolm sagt:

    An alle iPod-User:
    Drag ´n Drop

    So, damit müsste die Riege erstmal beschäftigt sein, rauszukriegen, was das ist! Har har har!

    Oh… Ich musste doch weg! Äh…

  14. MC Winkel sagt:

    @ Christian: … sind ja auch nur unwesentlich kleiner! :)
    @ Burger [+Mika]: Jaaaa, ich weiss. Du hast ja recht. Aber richtig guten Sound kriegst Du eh nur mit verhältnismäßig großen Headphones. Und das sieht immer so ein bißchen albern aus… Und am Strand blieben die Ohren dann auch weiss…
    @ Pat Bateman: Diese lütten Dinger sollen besser sein? Muss ich testen.
    @ Elien: Sag das nicht. Ich mag Ihn.
    @ Karsten: Kauft man die eigentlich direkt im apple-Store? Wg. Stil und so?
    @ Malcolm: Non-Dran´n´Drop-Funktionalität beim iPod ist ein weit verbreiteter Mythos. Das gaht nämlich. Also innerhalb von iTunes. Und das ist genau richtig so!
    @ Pikas: Ach hör doch auf! :)
    @ Gürlitz: Alles nur bad Copycats!
    @ Karsten (II): RICHTIG! Und dieses schöne Klick-Geräusch!
    @ Alex: Was gibt´s denn noch so für Backup-Tools? Welches nutzt Du?

  15. Finja sagt:

    *seufz* Hach, wir haben so viel gemeinsam… meine Ohrstöpsel sind auch kaputt… ich hab zwar keine iPod, aber trotzdem… *doppelseufz*
    … alles weitere in den Kommentaren zu Olivers Auto ;-) …

  16. pia sagt:

    Ich such ein Backuptool für den iPod und Du lieferst eins – wie überaus praktisch, Herr Emm Cii :)

  17. Burnster sagt:

    ganz wichtig: von nichts aus der ruhe bringen lassen. ein ewiger und langsam fruchtender lernprozess. ignoranz als lebenskunst. wenn die exen wüssten wie doll wir verdrängen können. heulen würden sie.

  18. Resa sagt:

    Warum gibt es eigentlich noch kein tragbares Turntable? Das wär mal was :)

  19. KleinesF sagt:

    Bang § Olufsen kann zwar Design und Marketing, aber beim Klang können die nur knapp oberhalb von mittelmäßig schummeln. Für mpeg-verstümmelten Krach mag das reichen.

    Was ich aber eigentlich wünsche:

    Ein Referat über die innere Zerrissenheit, ob MC sich vor oder nach der Kieler Woche wieder auf Arbeit blicken lassen will. Denn ein Jahr ohne Catwalk ist ein verlorenes Jahr – oder? ;-)

  20. Karsten sagt:

    gibt es einen Apple Store?
    Also ich kaufte meine Remote im KaDeWe hier in Berlin – die haben da zwar nicht viel fürn Pod.. aber das gabs schon.. auch wenn ich knapp 40Euro dafür viel zu teuer find und das Remote so ein langes Kabel hat, daß ich den IPod 3 Meter entfernt ablegen kann wenn ich hören will.. totaler Fehlkauf! Ja, das Klickgeräusch rockt auch *G*

    @ pia: schau mal auf ipod-fun.de – die haben jeden Menge nützlicher Tools für den IPod (wenn du nächstes mal was suchst).

  21. Timo sagt:

    Frei nach meinem Motto: „Probleme die sich nicht von selber lösen sind es nicht wert gelöst zu werden!“, welches ich überings zum MottoOfChoice der Faul & Spät Bewegung vorschlage!

  22. MC Winkel sagt:

    @ Finja: Kann sonst die flexiblen von Phillips noch empfehlen. 10€.
    @ Pia: So isser, MC´s Vadder sein Sohn!
    @ Burnster: Psssst! :)
    @ Resa: Naja, und was ist mit save-the-vinyl?
    @ KleinesF: §-> :-), Mein Ziel ist der 20.06. back@work. Aber Doc P erlaubt 4 Wochen lang nur 20kg Belastung, Und Krücken+Anzug sieht scheiße aus.
    @ Karsten: … ich meinte den auf apple.de
    @ Timo: Klieren Sie´s dort in die Comments!

  23. Onkel Tank sagt:

    Für was brauch ich nen Apfel wenn ich ne Banane haben kann???

    Apple ist doch doof! Braucht kein Mensch!

  24. alex sagt:

    hiho,

    kuck mal hier unter freestuff – aber auf der Seite findet sich sicher auch mehr.. —
    ansonsten mal googlen nach ipod hacks…

    http://www.extremeipod.com/

    gruß

  25. Resa sagt:

    Stimmt eigentlich. Kaufen die Leute wieder mehr Vinyl, wenn sie sich -als Alternative zum Ghettoblaster- ihr Turntable wie einen Bauchladen vorspannen können? Wohl nicht. Und im wörtlichen Sinne hast Du Recht, die Platten würden leiden.
    Ach scheiße, haut doch alle ab mit Eurem Apple! :)

  26. Marcnesium sagt:

    @ RESA: ja es gibt auch tragbare turntables…sogar extra für den mac =) habe auch schon einen DJ erlebt, der auf einem umgebauten Fahrrad Eiswagen (!) mit kleinen Venyls am Mainufer aufgelegt hat. Un er war verdammt fingerfertig ;)

    IPOD ZUBEHÖR gibt es nicht nur im Apple Store, sondern auch eine verdammt riesige Auswahl bei GRAVIS, deren Stores es inzwischen in jeder grossen Stadt gibt. Da gibt es auch billigeres Zubehör für den Ipod von Drittherstellern. Un GRAVIS gibts auch in Berlin…(Nur ma zur Info, habe da mein Powerbook gekauft). http://www.gravis.de

  27. KleinesF sagt:

    Krücken mit Anzug sind very hitsuspicious, wenn Behang mit fetten Goldketten und tausend Ringen pro Finger kompiniert. Und natürlich schwarz und fett muss man sein.

    Oder sieht MC etwa so aus wie der Laiendarsteller, der uns die Tage mit seinen Filmen auf dieser geripten Page versaut?

  28. fishcat sagt:

    Habe mir im August letzten Jahres auch einen iPod gekauft, der durch einen PC-Absturz nach acht Monaten im A… war. War auch absolut entrüstet über die € 47,50! Dass man heutzutage noch nicht einmal mehr kostenfrei reklamieren kann, wenn man Schrott gekauft hat, ist doch der Gipfel der Unverschämtheit! Weitere Komplikationen: siehe http://www.blog.de/main/index.php/fishcat/2005/05/04/f_f_ing_bureaucracy

    Beste Grüße und bleib bei Oliver am Ball! Bin gespannt!

  29. alex sagt:

    wuhahaha – pc-absturz und dann der iPod hinne! Selten so gelacht. Weißst schon, das Firewire-/usb-kabel-y-kabel inne Rechner stecken und nicht dann noch zusätzlich inne Steckdose.. — LOL …

    Glaub ich nicht! Schlicht un einfach…

    gruß alex

  30. fishcat sagt:

    Dann lass es :) Ich weiß sehr gut, wie man einen iPod bedient. Das Ding war trotzdem Schrott.

  31. Marco sagt:

    ich hab ein problem und zwar hängt mein ipod was soll ich tun

  32. Marco sagt:

    ich hab ein problem und zwar hängt mein ipod was kann ich dagegen tun??

  33. Mark sagt:

    Wenns um Apple-Produkte geht, dann solltest ihr auch mal bei Unimall einen Abstecher machen. Unimall ist Apples größter Partner Europas für Käufer aus dem Bildungsbereich (Studenten, Azubis, Schüler, Lehrer, Dozenten etc.) und kann daher viele andere Anbieter -auch gravis- häufig im Preis toppen.

    MfG
    Mark

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.