Man soll sich ja nicht lumpen lassen


Im Schlafzimmer habe ich ja schon seit Jahren die vorteilhafte TV-Halterung „Observatör“ von Ikea. Und jedes Mal, wenn ich zur Entspannung galore mal statt Klingeltonwerbungen einen DVD-Film meiner Wahl sehen wollte, kam vorm Einsinken ins Wasserbett erst die knüppelharte Maloche: DVD-Player im Wohnzimmer abbauen, Scart-Kabel deinstallieren und den gesamten Kladeradatsch auf Fensterbank respektive Wäschekiste im Schlafzimmer wieder aufbauen. Nach diesem schweißtreibenden Aufwand war dann die angenehme Chillstimmung meistens weg wie Lorenz Mayer. Neuerdings gibt es für den Observatör eine DVD-Player-Halterung als Nachbauset (s.o.), ein einfacher DVD-Player kostet beim Media Markt schlappe 60€; make my day! Her mit dem Shizznit, man ist nur einmal jung!

Aber auch das soll nicht ganz komplikationsfrei ablaufen wie dieser Besuch beim Ohrringstecher. Als erstes bricht das Scartkabel. Egal, hab´ noch eins über. Aber auch dieses geht nach dem Einstecken kaputt wie ´n Pimmelbruch, der Media Markt erweist sich jedoch als kulant und spendiert mir ein Neues. Ich liege dann also gestern Abend laid back wie ein Nerd mit Breitbandanschluss und XXX-link Zugangsdaten auf dem 30°C-temperierten Kingsize Wasserkern und muss feststellen, dass sie nicht geht; die Fernbedienung funktioniert weniger als Courtney´s Drogen- und Psychotherapie. 10 mal drücken für einen Erfolg, sowas gab´s noch nich einmal bei ostdeutschen Zigarettenautomaten 1991, geschweige denn in der Frankfurter Drogenszene, in Zeiten von einer Heroin-Reinheit unter 20%. Wie dem auch sei, manchmal hat man halt kein Glück.

Nach dem erneuten Anruf beim Händler bin ich jedoch zuversichtlich: Man würde mir auch diese ohne zu meckern tauschen. Dann kann ich wohl endlich, pünktlich vor dem Fest die Beginner-DVD so konsumieren, wie es sich gehört. Man reiche mir mein Zepter!

Kommentare

2 Antworten zu “Man soll sich ja nicht lumpen lassen”

  1. Sven sagt:

    2 Daumem hoch!

  2. MC sagt:

    Geil, Fernbedienung funzt nun auch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.