Macklemore and Ryan Lewis – „This Unruly Mess I’ve Made“ (Full Album Stream)

Macklemore Ryan Lewis This Unruly Mess Ive Made Cover WHUDAT

Nachdem wir am Donnerstag das aktuelle Video von Macklemore und Ryan Lewis an dieser Stelle hatten, gibt es heute den kompletten Album-Stream vom brandneuen Album „This Unruly Mess I’ve Made“, welches sicherlich eines der Highlights in diesem HipHop-Jahr sein wird. Man kennt das mehrfach Grammy-ausgezeichnete Duo für seine Selbstironie, für die Kreativität und für die neuen Ideen, die sie regelmäßig unters Volk bringen.

Nach „The Heist“ aus 2012 ist „The Unruly Mess I’ve Made“ das zweite Studioalbum der aus Seattle (Macklemore, gefeatured) und Washington (Ryan Lewis) kommenden Künstler und wie gewohnt erwarten uns politische und sozialkritische Themen, die sich so ein bißchen von dem abheben, was sonst gerade so in diesem Genre veröffentlicht wird. Neben Songs über Drogenkonsum und gleichgeschlechtlichen Ehen gibt es aber auch große Portionen an einfacher Unterhaltung, außerdem bouncen die Produktionen von Ryan Lewis natürlich wieder immens. Die Feature-Liste kann sich ebenfalls sehen lassen, bei diesem Album gibt es Gastauftritte von Mike Slap, Melle Mel, Kool Moe Dee, Grandmaster Flash (ja, Ihr lest richtig!), XP, KRS-One, DJ Premier, Ed Sheeran, Leon Bridges, Chance The Rapper, Idris Elba, Anderson .Paak (Track 9 „Dance Off“ ist auch mein Anspieltipp), YG, Carla Morrison und Jamila Woods. Den Stream gibt’s hier unten:

„Four years removed from their Grammy Award-winning album The Heist, Macklemore & Ryan Lewis’ have finally released its long awaited follow up, This Unruly Mess I’ve Made.“

„This Unruly Mess I’ve Made“ – Stream

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.