Low Budget Crew – „The Masters“ [Beat-Compilation, Free Download]

Das Ding hier ist so heiß, das kann keine Sekunden länger warten: das „Low Budget“-Label sagt Euch was? Kev Brown, Kaimbr, Quatermaine, yU, Roddy Rod, anyone? Alles Acts, die hier hier bereits gefeatured habe (bei Interesse deren Namen oben rechts ins Suchfeld eingeben), aus gutem Grund: diese Leude machen Musik, wie ich sie haben will. Wie Thomas gestern schon in die Comments schrieb: „HipHop sollte immer so sein“. Finde ich auch! 18 neue Tracks aus dem Low Budget-Umfeld, you got’s to have it:

Ach so, und warum die Compilation „Masters“ heisst und die Tracks „Holes“:

„For those that don’t know Kaimbr(Al Green) LOVES golf. (He’s probably out golfing rite now.) He came up with the idea for this project this past monday nite. 18 tracks for 18 holes of golf. Inspired by “The Masters” ( the “Super Bowl” for golf) as I understand it.“

DOWNLOAD
___
[via]

Kommentare

2 Antworten zu “Low Budget Crew – „The Masters“ [Beat-Compilation, Free Download]”

  1. Kiki sagt:

    Das Masters ist eines (das erste im Jahr) der vier Major-Turniere im Golf. Vergleichbar etwa dem Wimbledon-Turnier im Tennis, sowohl von Prestige als auch Tradition her. Nix Superbowl! ;-)

    Nice Mix, tho.

  2. Fazit sagt:

    Kev Brown und RoddyRod dominieren!
    Was Kaimbr immer mit den Vocals macht ist Geschmackssache.

    Aber coole Sammlung, ganz klar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.