Long Exposure Landscape Photography [8 Bilder]

Ich bin vermutlich der einzige Blogger, der so Langzeitbelichtungs-Landschaftsbilder darf. Entweder, weil ich cool genug bin, dass auch sowas Spießiges mal drin ist oder (eher), weil ich nicht mehr der allerjüngste bin. Drauf gedingst, ich hab das Photo da oben bei eiknarf aka „einer der überfreshesten US-Blogger“ (Abo-Empfehlung, mehr was für die Herren) gefunden und mich auf die Suche nach mehr davon gemacht. Und da hab ich das hier gefunden – keine Titten, kein Graffiti, kein Rap, nichtmal irgendwas mit Sport. Einfach nur doofe Landschaften, in long exposure. Ich glaube nur wer auch mal sowas bloggt, ist cool:




___
[bevor Ihr fragt, ob es die auch in größer gibt: sucht selbst! :)]

Kommentare

13 Antworten zu “Long Exposure Landscape Photography [8 Bilder]”

  1. Tim sagt:

    Mach dir doch mal keine Sorgen, das gefällt!

    Und was ich auch noch loswerden muss: Bin wahnsinnig begeistert von deinem Blog! Habe ihn schon vor..gut 2 Jahren gefunden, und immer mal wieder draufgewesen, nu aber in den letzten 4 Wochen unablässig.

    Wahnsinnig guter Stuff! Mach weiter so!

  2. Andy sagt:

    Leider hab ich bisher keine größeren Varianten der Bilder gefunden. Was sehr schade ist, weil ich die wirklich gern auf meinem Desktop hätte ;)

  3. Kiki sagt:

    Die sind toll und daß Du die postest, auch! :-)

  4. seb sagt:

    Nice Nice Nice

  5. Dark_Rose sagt:

    Wow, die Bilder sind im wahrsten Sinne des Wortes atemberaubend!

    Liebe Grüße!

  6. ThiliMilli sagt:

    By the way: nicht alles long exposure (Besserwisser). Dafür einige sehr, sehr gute.

    Leicht kitschig. Aber cool. Und Du damit ebenfalls.

  7. singhiozzo sagt:

    Mir gefällt’s auch, hat echt Style!

  8. Raul sagt:

    Super echt klasse Bilder mach weiter so ich werde öfter vorbei schauen ;)

  9. keen sagt:

    die Bilder sehen vor allem nach HDR aus

  10. Stimmt sagt:

    Hätte auch eher auf HDR als auf long exposure getippt. Bei letzteren müsste (und sollte) ja alles verwischen, beim ersteren ist nur der Dynamikumfang weitaus höher. Also nochmal, nicht als klugschiss, sondern aus photographischen Interesse; sind das wirklich Long Exposure Bilder oder doch nur HDR?

  11. Serge sagt:

    Sieht mir auch eher nach HDRI aus. Aber ich probier das mal selber aus, bevor ich hier zu gross Urteile!

    Aber wirklich geile Bilder ob nun LE oder HDR. Und danke für den Tipp mit eiknarf!

  12. keen sagt:

    bei einigen Bildern erkennt mann sehr schnell ob eine lange oder kurze Verschlusszeit angewandt wurde.
    Bild 1: Lange Verschlusszeit da Wasserfluss unscharf
    Bild 2: Kurze Verschlusszeit da Vögel relativ scharf
    Bild 4: Lange Verschlusszeit da die Verlaufsbahnen der Sterne zu sehen sind

    usw.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.